Bist Du zu wenig online?

Geschrieben von am 27/09/2016 in Neon mit 0 Kommentare
Bist Du zu wenig online?

Schlechtes Image, mieser Job, ewiges warten in Servicehotlines – welche Nachteile es hat, wenn man zu selten im Internet ist. Der Eintritt ins Paradies kostet 305 Dollar. Tief in den kalifornischen Wäldern veranstaltet die Agentur Digital Detox regelmäßig ein Ferienlager, in dem die überarbeiteten Tech-Propheten und Code-Sklaven des Silicon Valley »lernen sollen, was es bedeutet, […]

Weiterlesen

Programmierer: Vom Code-Äffchen zum Star

Geschrieben von am 05/08/2016 in brand eins mit 0 Kommentare
Programmierer: Vom Code-Äffchen zum Star

Programmierer sind eigenwillige Typen und werden händeringend gesucht. Einer, der weiß, wie sie ticken, ist Joel Spolsky. Besuch bei einem Veteranen der Szene. Das blaue Hemd des Microsoft-Chefs Steve Ballmer ist so durchgeschwitzt, dass die Kreise unter seinen Achseln fast bis zum Schweißlatz an seiner Brust reichen. „Developers, developers, developers!“, schreit er mit sich überschlagender […]

Weiterlesen

„Facebook und andere Ablenkungen können beim Lernen sogar hilfreich sein“

Geschrieben von am 03/08/2016 in Neon mit 0 Kommentare
„Facebook und andere Ablenkungen können beim Lernen sogar hilfreich sein“

Schreibtisch, Kloster, Lieblingscafé? Der US-Autor Benedict Carey verrät, an welchem Ort man am besten lernen kann. Und was man tun sollte, wenn man nur noch 24 Stunden bis zur Prüfung hat. Der wichtigste Lerntipp, den unsere Gesellschaft parat hat, lautet: »Du musst dich anstrengen.« Aber funktioniert das Gehirn wirklich wie der Bizepsmuskel, der durch regelmäßiges […]

Weiterlesen

Was wurde aus Protonet?

Geschrieben von am 01/08/2016 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wurde aus Protonet?

Für die brandeins-Ausgabe 02/2015  („Danke, NSA!“) habe ich über das Hamburger Start-up Protonet und seine gut vermarktete Vision einer privaten, sicheren Cloud für jedermann berichtet. Nun geht die Firma in die USA – doch dies gefällt nicht allen Alt-Investoren. Es war ein furioser Start: In nicht mal einer Woche sammelte Protonet im Juni 2014 über […]

Weiterlesen

„Er ist der Künstler. Ich bin nur die Leinwand“ – Kinderzeichnungen als Tattoo

Geschrieben von am 15/07/2016 in Nido mit 0 Kommentare
„Er ist der Künstler. Ich bin nur die Leinwand“ – Kinderzeichnungen als Tattoo

Blume, Roboter, Ahornblatt: Der Kanadier Keith Anderson lässt sich jedes Jahr eine Zeichnung seines Sohnes auf den Arm tätowieren – und wurde damit zum Internetphänomen. Ein Gespräch über das Leben in Bildern. Ihr rechter Arm ist überzogen mit Zeichnungen Ihres Sohnes Kai, der heute elf ist. Man sieht kaum noch eine freie Stelle. Machen Sie […]

Weiterlesen

Top