Speisekartenpsychologie: Das Auge bestellt mit

Geschrieben von am 14/12/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Speisekartenpsychologie: Das Auge bestellt mit

Viele Speisekarten stecken nicht nur voller Hauptgerichte und Nachtische, sondern auch voller psychologischer Tricks. Hier werden sie verraten. Übersichtlich Zu viele Gerichte auf einer Speisekarte sind nicht nur ein Hinweis auf Fertigprodukte statt frischer Ware in der Küche. Sie können auch die Gäste in ihrer Entscheidung überfordern. Sieben Gerichte pro Rubrik – wie Vorspeisen, Hauptgerichte, […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … die Menschheit nicht mehr existierte?

Geschrieben von am 28/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … die Menschheit nicht mehr existierte?

Ein Szenario. (Andere Folgen der „Was wäre, wenn…?“-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Die Freiheitsstatue ist im Sand versunken, Efeu und Lianen haben New Yorks Brücken eingehüllt, Giraffen grasen zwischen eingestürzten Wolkenkratzern – so sehen Endzeitszenarien in Katastrophen- und Science-Fiction-Filmen aus. Diese Bilder beruhen auf einer realistischen Annahme: Gibt es keine Menschen mehr, holt sich […]

Weiterlesen

Warum gibt es noch Hunger?

Geschrieben von am 26/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Warum gibt es noch Hunger?

In vielen Ländern werden tonnenweise Lebensmittel weggeworfen. Müsste das Essen dann nicht eigentlich für alle Menschen auf der Welt reichen? „Und in Afrika hungern die Kinder!“ Kaum eine Kindheit der vergangenen Jahrzehnte blieb von diesem mahnenden Satz verschont, wenn der Teller einmal nicht leer gegessen war. Und sicherlich ist es sinnvoll, darauf aufmerksam zu machen, […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … die Europäische Union sich auflöste?

Geschrieben von am 25/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … die Europäische Union sich auflöste?

Ein Szenario. (Andere Folgen der „Was wäre, wenn…?“-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Die Europäische Union (EU) wurde bereits mehrfach totgesagt. Zu Zeiten der sogenannten Eurosklerose in den Siebziger- bis Achtzigerjahren etwa oder beim dänischen Referendum 1992, der Ablehnung des Maastrichter Vertrags. Ebenso auf dem Höhepunkt der Griechenlandkrise, nach dem Brexit-Votum sowie im aktuellen Streit […]

Weiterlesen

Liquidierung: Was vom Start-up übrig blieb

Geschrieben von am 16/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Liquidierung: Was vom Start-up übrig blieb

Nur wenige Gründungen sind erfolgreich. Was passiert mit den Überbleibseln der anderen? Ein Mehrfachgründer erzählt. Im Jahr 2007 gründete ich mit mehreren Kollegen in Berlin ein Social Network. Wir gingen nicht pleite wie so viele andere Start-ups, sahen 2011 aber trotzdem keine Zukunftsperspektive mehr. Also entschieden wir uns, die Firma abzuwickeln. Dann kommt kein Insolvenzverwalter, […]

Weiterlesen

Top