“Wir wollen nicht provozieren” – Dan Houser, Erfinder von GTA und Red Dead Redemption, im Interview

Geschrieben von am 27/08/2010 in Neon mit 0 Kommentare
“Wir wollen nicht provozieren” – Dan Houser, Erfinder von GTA und Red Dead Redemption, im Interview

DAN HOUSER, 35, leitet die Videospielfirma Rockstar Games, die hinter der umstrittenen Reihe »Grand Theft Auto« steckt. Zum Start des neuen Spiels »Red Dead Redemption« spricht er über Gewalt und Doppelmoral. Aus dem modernen New York Ihres letzten Spiels »Grand Theft Auto IV« (GTA), das allein in der ersten Woche 500 Millionen Dollar Umsatz machte, […]

Weiterlesen

Türsteher und Topmodels – Meine Stadt: Moskau

Geschrieben von am 25/08/2010 in Neon mit 3 Kommentare
Türsteher und Topmodels – Meine Stadt: Moskau

Keine Angst vor den 80er-Jahre-Türstehern: Wer die richtigen Tricks kennt, kommt in der russischen Hauptstadt auch als mittelloser Student in den Genuss all der HERRLICHEN KLISCHEES: schwerreiche Männer mit 18-jährigen Models, Restaurants mit Pool und korrupte, aber harmlose Polizisten. »Ich sage Freunden von außerhalb immer, dass sie sich Moskau wie eine hässliche Prinzessin vorstellen müssen, […]

Weiterlesen

Ameisen, Frisbees, Open-Air-Karaoke: Der Stadtpark von A bis Z

Geschrieben von am 23/08/2010 in Neon mit 0 Kommentare
Ameisen, Frisbees, Open-Air-Karaoke: Der Stadtpark von A bis Z

Ohne AMTLICHEN GRÜNFLÄCHEN wäre der Sommer in der Stadt gar keiner. Der Park ist Oase, Spielplatz, Kampfzone. Und der beste Ort, um an seiner Frisbee-Vorhand zu feilen. Ameisen: Pinkeln die kleinen Biester jetzt eigentlich? Oder stechen sie? Oder sind es Bisse, die so wehtun? So oder so: Eine auf geschnittene Zwiebel (>Utensilien), die man über […]

Weiterlesen

Wenn das Päckchen selber klingelt – Smart Trucks, RFID und die Deutsche Post

Geschrieben von am 20/08/2010 in brand eins mit 0 Kommentare
Wenn das Päckchen selber klingelt – Smart Trucks, RFID und die Deutsche Post

Von wegen gute alte Post -der Logistikkonzern arbeitet fleißig an der Zukunft. Dazu gehören Sendungen, die sich freundlich beim Empfänger anmelden. – Irgendwas ist immer. In diesem Fall nerven ein Unfall an der Ecke Friedrichstraße und Mohrenstraße, der den Verkehr lahmlegt, sowie eine zusätzliche Paketabholung am Gendarmenmarkt, die nicht eingeplant war. Allerdings ist dieser Stau ebenso […]

Weiterlesen

Clownschminke und Vuvuzela: Public Viewing von A bis Z

Geschrieben von am 03/08/2010 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Clownschminke und Vuvuzela: Public Viewing von A bis Z

Die WM in Ruhe zu Hause gucken? Etwas sehen vom Spiel und nicht nur vom Hinterkopf des Vordermanns? Ohne Nationalschminke im Gesicht? Seit dem Sommermärchen 2006 undenkbar. Die wichtigsten Informationen zum OPEN-AIR-WAHNSINN. Allgemeingut: Wer einen Flatscreen auf den Gehsteig stellen oder anderweitig ein Public Viewing organisieren will, hat seine Rechnung ohne den Weltverband FIFA gemacht: Bei […]

Weiterlesen

Top