Ameisen, Frisbees, Open-Air-Karaoke: Der Stadtpark von A bis Z

Geschrieben von am 23/08/2010 in Neon mit 0 Kommentare
Ameisen, Frisbees, Open-Air-Karaoke: Der Stadtpark von A bis Z

Ohne AMTLICHEN GRÜNFLÄCHEN wäre der Sommer in der Stadt gar keiner. Der Park ist Oase, Spielplatz, Kampfzone. Und der beste Ort, um an seiner Frisbee-Vorhand zu feilen. Ameisen: Pinkeln die kleinen Biester jetzt eigentlich? Oder stechen sie? Oder sind es Bisse, die so wehtun? So oder so: Eine auf geschnittene Zwiebel (>Utensilien), die man über […]

Weiterlesen

Wenn das Päckchen selber klingelt – Smart Trucks, RFID und die Deutsche Post

Geschrieben von am 20/08/2010 in brand eins mit 0 Kommentare
Wenn das Päckchen selber klingelt – Smart Trucks, RFID und die Deutsche Post

Von wegen gute alte Post -der Logistikkonzern arbeitet fleißig an der Zukunft. Dazu gehören Sendungen, die sich freundlich beim Empfänger anmelden. – Irgendwas ist immer. In diesem Fall nerven ein Unfall an der Ecke Friedrichstraße und Mohrenstraße, der den Verkehr lahmlegt, sowie eine zusätzliche Paketabholung am Gendarmenmarkt, die nicht eingeplant war. Allerdings ist dieser Stau ebenso […]

Weiterlesen

Clownschminke und Vuvuzela: Public Viewing von A bis Z

Geschrieben von am 03/08/2010 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Clownschminke und Vuvuzela: Public Viewing von A bis Z

Die WM in Ruhe zu Hause gucken? Etwas sehen vom Spiel und nicht nur vom Hinterkopf des Vordermanns? Ohne Nationalschminke im Gesicht? Seit dem Sommermärchen 2006 undenkbar. Die wichtigsten Informationen zum OPEN-AIR-WAHNSINN. Allgemeingut: Wer einen Flatscreen auf den Gehsteig stellen oder anderweitig ein Public Viewing organisieren will, hat seine Rechnung ohne den Weltverband FIFA gemacht: Bei […]

Weiterlesen

“Bei BP herrscht das Diktat der knallharten Kostensenkung” – Interview zur Ölkatastrophe mit dem Geologen Jeremy Leggett

Geschrieben von am 28/07/2010 in Neon mit 0 Kommentare
“Bei BP herrscht das Diktat der knallharten Kostensenkung” – Interview zur Ölkatastrophe mit dem Geologen Jeremy Leggett

JEREMY LEGGETT arbeitete für die Ölindustrie. Bis er kündigte und sich Greenpeace anschloss. Für die Katastrophe im Golf von Mexiko macht der Geologe und Solarunternehmer die Unternehmenskultur von BP verantwortlich – und den absurd großen Hunger der Menschen nach Öl. Mister Leggett, wie konnte es zur verheerenden Ölkatastrophe im Golf von Mexiko kommen? Es wurde […]

Weiterlesen

Blaues Wunder: der iSimangaliso Wetland Park in Südafrika

Geschrieben von am 12/07/2010 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Blaues Wunder: der iSimangaliso Wetland Park in Südafrika

Gewissermaßen als Schlusspunkt des südafrikanischen WM-Wahnsinns habe ich für ZEIT Online einen Text über den iSimangaliso Wetland Park am Ostkap geschrieben. Null Fußball, tonnenweise Tiere – und alles mit viel, viel Wasser. Denn: Löwen und Giraffen vom Rücksitz eines Geländewagens aus zu fotografieren, das kann ja jeder. Text & Foto: Christoph Koch

Weiterlesen

Top