Dirk von Gehlen: Mein Medien-Menü (Folge 4)

Geschrieben von am 05/03/2012 in Was ich lese mit 0 Kommentare
Dirk von Gehlen: Mein Medien-Menü (Folge 4)

In der neuen Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-,  Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen, den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Jeden Montag also ein neues […]

Weiterlesen

Sie nennen es Arbeit. Wie erträgt man unfähige Kollegen?

Geschrieben von am 02/03/2012 in Neon mit 0 Kommentare
Sie nennen es Arbeit. Wie erträgt man unfähige Kollegen?

Sie sind langsam, faul und wälzen ihre Arbeit auf uns ab. Jeder kennt unfähige Kollegen. Doch es gibt mehr als nur eine Art. Datum / Uhrzeit : 9.12.2011 / 15:53 Betreff : ich bring ihn um! »Oh Mann! Jetzt hat er das schon wieder gemacht! Du erinnerst dich doch an den Programmierer aus Frankreich, der vor […]

Weiterlesen

Die besten Tweets im Februar 2012

Geschrieben von am 01/03/2012 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

[blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/svensonsan/status/174432400833654785″] [blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/Husti/status/174110377452371969″] [blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/heibie/status/174050234064842752″] [blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/pfadintegral/status/173836117278330880″] [blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/diktator/status/173806338579763200″]

Weiterlesen

Dr. Christoph Bieber: Mein Medien-Menü (Folge 3)

Geschrieben von am 27/02/2012 in Was ich lese mit 0 Kommentare
Dr. Christoph Bieber: Mein Medien-Menü (Folge 3)

In der neuen Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-,  Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen, den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Jeden Montag also ein neues […]

Weiterlesen

Runter mit den Spendierhosen! Wie Geld die Freundschaft belasten kann

Geschrieben von am 24/02/2012 in Neon mit 2 Kommentare
Runter mit den Spendierhosen! Wie Geld die Freundschaft belasten kann

Großzügige und Geizhälse, Aufrechner und Verbummler: Oft haben die besten Freunde einen ganz anderen Umgang mit Geld als man selbst. Aber beim Geld fängt die Freundschaft erst an. Die Rechnung, die der Ober nachlässig auf das weiße Tischtuch legt, läutet einen Kampf ein, wie man ihn unter Freunden eigentlich nicht gewohnt ist. »Ich mach das […]

Weiterlesen

Top