Natalia Imaz: Mein Medien-Menü (Folge 47)

Geschrieben von am 22/04/2013 in Was ich lese mit 0 Kommentare
Natalia Imaz: Mein Medien-Menü (Folge 47)

In der Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-, Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Jeden Montag also ein neues Medien-Menü. […]

Weiterlesen

Sebastian Esser: Mein Medien-Menü (Folge 46)

Geschrieben von am 15/04/2013 in Was ich lese mit 7 Kommentare
Sebastian Esser: Mein Medien-Menü (Folge 46)
http://www.youtube.com/watch?v=iLmkec_4Rfo”

In der Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-, Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Jeden Montag also ein neues Medien-Menü. […]

Weiterlesen

Mount Whateverest und die zusätzliche Shift-Taste: Die besten Tweets im März 2013

Geschrieben von am 02/04/2013 in Wollt grad sagen mit 1 Kommentar
Mount Whateverest und die zusätzliche Shift-Taste: Die besten Tweets im März 2013

Mount Whateverest. — David Hugendick (@davidhug) March 29, 2013 Um an den religiösen Gehalt des Karfreitags zu erinnern, zeigt SAT1 heute "Stirb langsam". — Wolfgang Michal (@WolfgangMichal) March 29, 2013 was nützt das staubsaugen in gedanken. — klatschrose (@klatschrose) March 22, 2013 „Guten Tag, wir möchten mit ihnen über Gott reden." „Wir haben seit Jahren […]

Weiterlesen

Die Vermessung meiner Welt: Self-Tracking im Selbstversuch

Geschrieben von am 25/03/2013 in SZ-Magazin mit 11 Kommentare
Die Vermessung meiner Welt: Self-Tracking im Selbstversuch

Harte Fakten statt Bauchgefühl. Selbstvermessung statt einfach schön vor sich hin leben. Selftracking ist der neue Trend, gemessen wird alles – von zurückgelegten Schritten bis zur Schlafqualität. Ich wurde vier Wochen lang zum Infojäger und Datensammler. TAG 4 10 250 Schritte, 18 Treppenstockwerke, 24,2 % Körperfett, 42 gelesene Buchseiten, 7:38 Stunden im Bett, 21-mal aufgewacht, Nettoschlafzeit […]

Weiterlesen

Top