Wie wird man eigentlich … Souffleuse?

Geschrieben von am 18/06/2007 in FAZ mit 1 Kommentar
Wie wird man eigentlich … Souffleuse?

Über 60 Jahre hat Elisabeth Müller inzwischen am Theater verbracht – davon die meiste Zeit als Souffleuse am Berliner Maxim-Gorki-Theater. Auch wenn die 75-Jährige inzwischen nur noch einige Vorstellungen pro Monat souffliert, merkt man, dass Elisabeth Müller nach wie vor zur großen Familie der berühmten Berliner Bühne gehört. In der Theaterkantine hat sie eine eigene […]

Weiterlesen

Die letzte Folge: Serien-Downloads im Internet und DVD-Boxen sind das neue Fernsehen

Geschrieben von am 09/06/2007 in taz mit 0 Kommentare
Die letzte Folge: Serien-Downloads im Internet und DVD-Boxen sind das neue Fernsehen

Fernsehen, wann man will und was man will: wie Internet und DVD-Boxen das Zuschauen verändern Malte war noch nie gut im Warten. Er wird deshalb am Montag früher aufstehen als sonst. Er wird seinen Computer anschalten, Kaffee aufsetzen und im Internet die letzte, die allerletzte Folge seiner Lieblingsserie “Die Sopranos” herunterladen. In der Nacht zum […]

Weiterlesen

Tanzen unterm Tarnnetz

Geschrieben von am 29/05/2007 in zitty mit 0 Kommentare

Erinnerungen an die Anfangstage des Berliner Techno Am 24. Mai öffnet der legendäre Techno-Club Tresor wieder seine Stahlpforten – in einer neuen Location an der Köpenicker Straße. Eine gute Gelegenheit, sich zu erinnern, wie vor beinahe 20 Jahren Techno begann. Wie war es in den ersten Jahren im alten Tresor in der Leipziger Straße? Im […]

Weiterlesen

Die Bundeswehr von A bis Z

Geschrieben von am 27/05/2007 in Neon mit 3 Kommentare

Die deutsche Sicherheit beginnt bekanntlich schon am Hindukusch und für die Jungs gleich nach dem Abitur. Alles über unsere tolle Truppe von A bis Z. A fghanistan: 3156 deutsche Soldatinnen und Soldaten beteiligen sich am ISAF-Einsatz in Afghanistan und Usbekistan – das ist mehr als ein Drittel aller im Ausland eingesetzten Bundeswehrtruppen. Die internationale ISAF-Truppe […]

Weiterlesen

“Übrig bleibt die pure Information” – die Intelligenz der Masse

Geschrieben von am 17/05/2007 in Fluter mit 1 Kommentar

Wer sein U-Boot sucht oder den Wahlausgang schon vorher wissen möchte, der fragt am besten die Masse. Das rät der amerikanische Wirtschaftskolumnist James Surowiecki. Herr Surowiecki, Sie sagen, dass Gruppen klüger sein können als ihre klügsten Mitglieder. Schwer vorstellbar. Natürlich, jeder glaubt zuerst das Gegenteil: Gruppen von Menschen sind dumm. Die Masse ist für uns […]

Weiterlesen

Top