Tag: Was wäre wenn

Was wäre, wenn … niemand mehr Fleisch äße?

Geschrieben von am 16/07/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … niemand mehr Fleisch äße?

Ein Szenario. (Andere Folgen der “Was wäre, wenn…?”-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Manche Menschen ernähren sich ihrer Gesundheit zuliebe vegetarisch. Andere essen kein Fleisch, weil sie das Töten von Tieren nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren können. Ein weiteres Motiv für den Verzicht sind die ökologischen Folgen von Fleischverzehr und Massentierhaltung. Doch was würde passieren, […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … es kein Bargeld mehr gäbe?

Geschrieben von am 09/07/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … es kein Bargeld mehr gäbe?

Ein Szenario. (Andere Folgen der “Was wäre, wenn…?”-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Am beliebtesten ist der Fünfziger: Mit rund 9,5 Milliarden 50-Euro-Scheinen macht er fast die Hälfte der insgesamt mehr als 20 Milliarden in der Eurozone umlaufenden Banknoten aus. Vor allem die Deutschen lieben Bargeld. Während in Schweden viele Geschäfte schon keines mehr annehmen […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … alle Drogen legal wären?

Geschrieben von am 02/07/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … alle Drogen legal wären?

Ein Szenario. Zahlreiche US-Bundesstaaten haben in den vergangenen Jahren Marihuana legalisiert, zumindest für medizinische Zwecke. Einige, wie Colorado, Oregon und Kalifornien, erlauben den Cannabiskonsum inzwischen auch zu „rekreativen Zwecken“, also zum Vergnügen. Auch in Deutschland wird verstärkt über die Freigabe von Marihuana debattiert. Doch was würde passieren, wenn man nicht nur Marihuana, sondern gleich alle […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … in den USA alle privaten Schusswaffen verboten würden?

Geschrieben von am 18/06/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … in den USA alle privaten Schusswaffen verboten würden?

Ein Szenario. Auf Amokläufe an US-Schulen folgt normalerweise ein eingespieltes Ritual: Die einen fordern eine schärfere Kontrolle von Schusswaffen. Die anderen warnen vor Überreaktionen, „Gedanken und Gebete“ für die Hinterbliebenen seien genug. Nachdem im Februar ein 19-Jähriger in Florida 17 Schüler und Lehrer der Marjory Stoneman Douglas High School erschossen hatte, schien sich jedoch etwas […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … der öffentlich-rechtliche Rundfunk abgeschafft würde?

Geschrieben von am 21/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn …  der öffentlich-rechtliche Rundfunk abgeschafft würde?

Ein Szenario. „Gäbe es den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht, man müsste ihn gerade jetzt erfinden“, lautete die erste These eines offenen Briefes vom vergangenen September. Darin veröffentlichten zahlreiche Wissenschaftler, aber auch Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft ihre Gedanken zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Denn die Kritik an diesem durch „Zwangsgebühren“ finanzierten, oft als „Staatsfunk“ geschmähten Apparat […]

Weiterlesen

Top