Mikro-Ökonomie: Eine Bankangestellte in den USA

Geschrieben von am 09/07/2009 in brand eins mit 0 Kommentare
Mikro-Ökonomie: Eine Bankangestellte in den USA

Amy Burns lebt in Jamesport im US-Bundesstaat Missouri. Sie ist 34 Jahre alt und arbeitet seit sieben Jahren bei der Home Exchange Bank, dem einzigen Geldhaus des Ortes, der 511 Einwohner hat und anderthalb Stunden nordwestlich von Kansas City liegt. Ihr Mann stellt in einem Zulieferbetrieb Autositze für Ford her. Die beiden haben zwei Kinder. […]

Weiterlesen

Todes-SMS und Münchner Snobs: Die besten Suchbegriffe im Juni 2009

Geschrieben von am 06/07/2009 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

Wer selbst ein Blog hat, kennt das wahrscheinlich: Man schaut in die Statistik und fragt sich, wie und woher die diversen Besucher eigentlich auf die eigene Seite kommen. Manchmal erfährt man es: über Links, über andere Blogs – oder aber über Suchmaschinen. Praktischerweise werden die Begriffe, nach denen die Leute gesucht haben, auch gleich mit […]

Weiterlesen

Die letzte Zeitung der Welt: “The Budget” – die altmodisch-moderne Wochenzeitung der Amish

Geschrieben von am 01/07/2009 in Süddeutsche mit 3 Kommentare
Die letzte Zeitung der Welt: “The Budget” – die altmodisch-moderne Wochenzeitung der Amish

“The Budget” aus Ohio ist die Wochenzeitung der Amish People. Manches an ihr wirkt plötzlich sehr modern Das Leben ist nicht gerade das schnellste in Jamesport, Missouri. Pferdekutschen, die bedächtig die Landstraße entlangklappern; ein gemütlicher Plausch von Nachbar zu Nachbar über den Gartenzaun; Küchen, in denen statt mit modernen Elektrogeräten noch mit der Hand gewaschen, […]

Weiterlesen

Kutschversuch: Was wir in der Krise von den Amish lernen können

Geschrieben von am 29/06/2009 in FTD mit 8 Kommentare
Kutschversuch: Was wir in der Krise von den Amish lernen können

Kaum jemand kommt in den USA so ausgezeichnet mit der Wirtschaftskrise klar wie die Amish: Gegen die Rezession scheint die Glaubensgemeinschaft resistent zu sein. Was man von frommen Hutträgern mit Bärten und Kutschen lernen kann. „Rechts abbiegen auf den Schotterweg”, ruft der zahnlose Alte mit dem wehenden Bart von seiner Kutsche herunter. “Wenn Sie die […]

Weiterlesen

“Natürlichkeit ist mir egal – Ich liebe Mariah Carey!” Peaches im Interview

Geschrieben von am 12/06/2009 in Neon mit 0 Kommentare
“Natürlichkeit ist mir egal – Ich liebe Mariah Carey!” Peaches im Interview

Die Sängerin PEACHES über Sexismus bei »Germany’s next Topmodel«, die Locken von Mariah Carey und ein Leben auf dem Bauernhof. Ihr vorletztes Album hieß »Fatherfucker«, auf dem neuen gibt es einen Track mit dem Titel »Mommy Complex« – ein musikalisches Gegenstück? Nicht direkt. In »Fatherfucker« wollte ich darauf aufmerksam machen, was für ein krasses Wort »Motherfucker« […]

Weiterlesen

Top