brand eins

Was wäre, wenn … in Deutschland einen Monat lang der Strom ausfiele?

Geschrieben von am 13/05/2019 in brand eins mit 1 Kommentar
Was wäre, wenn … in Deutschland einen Monat lang der Strom ausfiele?

Ein Szenario. (Andere Folgen der „Was wäre, wenn…?“-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Ein Sonnensturm, dessen Eruptionen Transformatoren auf der Erde zerstören, wie 1989 im kanadischen Quebec geschehen. Ein Computerwurm wie Stuxnet, der in der Lage ist, die Steuerungstechnik von Kraftwerken lahmzulegen. Ein Hackerangriff auf vernetzte smarte Stromzähler. Szenarien, die zu einem großflächigen, länger andauernden […]

Weiterlesen

„Wenn es für Daten Geld gäbe, würden meine Studenten den ganzen Tag Onlinedienste füttern“

Geschrieben von am 02/05/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Wenn es für Daten Geld gäbe, würden meine Studenten den ganzen Tag Onlinedienste füttern“

Wem nützt die Digitalisierung? Natürlich den großen Plattformen, die von ihren Gewinnen nun endlich etwas abgeben sollen. Aber ganz so einfach ist die Sache nicht, sagt der Ökonom Justus Haucap. brand eins: Die Bundeskanzlerin Merkel hat gesagt, das „zentrale Gerechtigkeitsproblem der Zukunft“ sei die Aufteilung der Gewinne aus der Datenökonomie, konkreter die Bepreisung von Konsumentendaten. […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … sich die Erdtemperatur um zwei Grad Celsius erhöhte?

Geschrieben von am 07/04/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … sich die Erdtemperatur um zwei Grad Celsius erhöhte?

Als sich im Dezember 2018 die etwa 32 000 Klimaexperten, Politiker, Aktivisten, Wirtschaftsvertreter und Journalisten nach 14 Tagen hitziger Debatten im polnischen Kattowitz trennten, lautete ihr Fazit: 2 Grad. Auf 2 Grad Celsius, verglichen mit dem vorindustriellen Niveau, müsse der Anstieg der globalen Temperatur im Mittel begrenzt werden. Beim Weltklimaabkommen von Paris aus dem Jahr […]

Weiterlesen

Google: Das Böse ist immer und überall

Geschrieben von am 26/03/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
Google: Das Böse ist immer und überall

„Don’t be evil“ schrieb sich Google einst auf die Fahnen – und in den Verhaltenskodex. Was ist aus dem Bekenntnis geworden? Als Tausende Google-Mitarbeiter an Standorten auf der ganzen Welt am Vormittag des 1. November 2018 ihre Büros verließen und sich vor den Firmengebäuden versammelten, waren sie wütend. Wütend über die Abfindung von 90 Millionen […]

Weiterlesen

„Regulierung kann für Unternehmen auch zu Erleichterungen führen“

Geschrieben von am 04/03/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Regulierung kann für Unternehmen auch zu Erleichterungen führen“

Jahrelang konnten sich Internetkonzerne nahezu ungebremst entfalten, nun aber geraten sie in Europa und in den USA stärker ins Visier von Aufsichtsbehörden. Doch wem nutzt eine stärkere Regulierung, und wie gestaltet man sie fair?Ein Gespräch mit Anselm Rodenhausen, der für die Europäische Kommission an einem einheitlichen Digitalmarkt arbeitet. brand eins: Herr Rodenhausen, Onlinekonzerne wie Google, […]

Weiterlesen

Top