Tag: Gesellschaft

“Nur weil ich Feministin bin, muss ich nicht im Blaumann rumlaufen” – Lena Dunham im Interview

Geschrieben von am 04/02/2016 in Neon mit 0 Kommentare
“Nur weil ich Feministin bin, muss ich nicht im Blaumann rumlaufen” – Lena Dunham im Interview

Die »Girls«-Erfinderin Lena Dunham ist die beste Freundin einer ganzen Generation. Im Interview verrät sie, warum sie ihr Schamgefühl aktiv bekämpft und ob sie bald eine TV-Serie »Boys« drehen wird. Lena Dunham ist total normal. Das ist das Besondere an ihr. Die Autorin, Regisseurin und Schauspielerin wird von ihren Fans dafür gefeiert, dass ihre TV-Serie […]

Weiterlesen

Die Selbstverwirklichungsfalle

Geschrieben von am 18/08/2015 in Neon mit 2 Kommentare
Die Selbstverwirklichungsfalle

Unser Beruf soll uns längst nicht mehr nur ernähren, sondern gefälligst auch glücklich machen. Mit diesem Anspruch machen wir es uns unnötig schwer.

Weiterlesen

Theresa Bäuerlein: Mein Medien-Menü (Folge 76 – Krautreporter Spezial)

Geschrieben von am 19/05/2014 in Was ich lese mit 0 Kommentare
Theresa Bäuerlein: Mein Medien-Menü (Folge 76 – Krautreporter Spezial)

In der Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-,  Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen, den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Bis zum 13. Juni 2014 werden hier […]

Weiterlesen

Buchnewsletter September 2013

Geschrieben von am 11/09/2013 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Buchnewsletter September 2013

In diesem Newsletter gibt es einmal pro Monat Neuigkeiten über meine Bücher „Ich bin dann mal offline“ und „Sternhagelglücklich“ sowie über das neue Buch “Chromosom XY ungelöst”, das im September erscheint. Wenn Sie diesen Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie das hier tun. Wenn sie ihn nicht mehr beziehen möchten, klicken Sie bitte ganz unten auf […]

Weiterlesen

Wie viele Opfer muss man für die Liebe bringen? Ein Interview

Geschrieben von am 17/08/2009 in Neon mit 0 Kommentare
Wie viele Opfer muss man für die Liebe bringen? Ein Interview

»Wir müssen zum Scheitern stehen«: US-Professor Josh Gidding darüber, wie viel Opfer man in einer Beziehung bringen sollte – und warum es so schwierig ist, es sich einzugestehen, wenn die Liebe am Ende ist. Warum fällt es uns so schwer, über das Scheitern zu sprechen? Weil wir besessen sind vom Erfolg. Erfolg ist das zentrale […]

Weiterlesen

Top