Das Blog abonnieren – per RSS oder jetzt auch bei Google Currents

Written by on 27/02/2013 in Wollt grad sagen with 0 Comments

Ich freue mich sehr, dass bereits ungefähr 500 Leser dieses Blog per RSS abonniert haben. Für ein klassisches Medium wäre das vermutlich enttäuschend wenig, aber für mein kleines, privates Blog, das ja ohne inhaltlichen Schwerpunkt so hin- und herschlendert, finde ich es viel. Dazu kommen zwischen 1000 und 3000 Besucher pro Woche, die unregelmäßig vorbeischauen. Vielen Dank für das Interesse!

Für alle, die dieses Blog gerne abonnieren wollen, aber nicht genau wissen wie – hier noch mal ein paar Tipps:

Den RSS-Feed kann man HIER abonnieren. Man benötigt dafür einen sogenannten RSS-Reader oder Feedreader. Google Reader ist kostenlos und funktioniert gut, ich persönlich benutze die App „Reeder„, die es  für iPhone, iPad und Mac gibt. Für Android-Smartphones finde ich „Feedly“ und „gReader Pro“ sehr gut.

currents

Seit kurzem gibt es dieses Blog auch auf Google Currents, das ist eine Plattform für Medieninhalte von, Überraschung: Google. Auch hier benötigt man einen Reader, den man kostenlos herunterladen kann.

Dieses Blog kann man HIER für Google Currents abonnieren. Manche sagen, es sieht ein wenig schöner aus als die RSS-Reader, aber das ist wohl Geschmackssache.

Der Vollständigkeit halber sei auch noch mein monatlicher Newsletter erwähnt, den man HIER abonnieren kann, da geht es aber vor allem um meine Bücher.

Die wiederum haben auch jeweils eine eigene Facebookseite: „Ich bin dann mal offline – Leben ohne Internet und Handy“ und „Sternhagelgücklich – Wie ich versuchte, der zufriedenste Mensch der Welt zu werden„.

Und wer es kurz und knackig mag, kann mir HIER auf Twitter folgen.

 

Thank you, drive thru.

 

Tags: , , , , , , ,

About the Author

About the Author: Christoph Koch ist Journalist (brand eins, GEO, NEON, Wired, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Süddeutsche, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "Die Vermessung meiner Welt" & "Your Home Is My Castle") sowie Moderator und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs. .

Subscribe

If you enjoyed this article, subscribe now to receive more just like it.

Subscribe via RSS Feed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top