Der erste seiner Art: Josh Harris und das Leben in der Öffentlichkeit

Geschrieben von am 28/06/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Der erste seiner Art: Josh Harris und das Leben in der Öffentlichkeit

Der Amerikaner Josh Harris war einmal ein Internetvisionär. Jetzt ist er ein paranoider Blender. Oder andersrum. Als die Polizei am Neujahrsmorgen des Jahres 2000 den Bunker unter dem New Yorker Broadway stürmte, war Josh Harris bereits verschwunden. Was das Sondereinsatzkommando fand: rund hundert Menschen, viele von ihnen auf Drogen, die seit vier Wochen dort unten […]

Weiterlesen

Der Sechs-Dollar-Job: Mit Google-Anzeigen zur neuen Stelle

Geschrieben von am 11/05/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Der Sechs-Dollar-Job: Mit Google-Anzeigen zur neuen Stelle

Der Werbetexter Alec Brownstein suchte lange erfolglos nach einer neuen Anstellung. Eine brillante Idee verhalf ihm zu seinem Traumposten. Alec, was hat mit deinem alten Posten nicht gepasst? Ich arbeitete als kleiner Texter in einer großen Werbeagentur. Kein schlechter Job, aber viel Routine. Mich zog es zu einer kreativeren Agentur, die etwas mehr wagt. Ich […]

Weiterlesen

Outfits zum Schlussmachen und Saufen mit dem Chef: Die besten Suchanfragen im April 2011

Geschrieben von am 09/05/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

Auch im vergangenen Monat herrschte an bizarren Suchanfragen wieder kein Mangel. Immerhin lässt der “Marc Fischer Todesursache” Google-Voyeurismus langsam wieder nach. Lasst es doch bitte einfach gut sein… Die besten Suchanfragen im April 2011: wutbürger tomatensaft gute gründe um koch zu werden lustige gründe zum schluss machen was ziehe ich beim schluss machen an? warum […]

Weiterlesen

“Der Trick ist, seiner Zeit zwei Jahre voraus zu sein” – Interview mit Steven Berlin Johnson über Innovation und Kreativität

Geschrieben von am 13/04/2011 in Tagesspiegel mit 0 Kommentare
“Der Trick ist, seiner Zeit zwei Jahre voraus zu sein” – Interview mit Steven Berlin Johnson über Innovation und Kreativität

Ideen entstehen nicht auf Knopfdruck oder auf Konferenzen, sagt Blogger und Schriftsteller Steven B. Johnson – sondern durch Netzwerke und eine “langsame Ahnung”. Außerdem: Warum duschen beim Denken hilft und wie Fehler einen weiterbringen. Mr. Johnson, auf dem Umschlag Ihres Buches „Where Good Ideas Come From“ sieht man eine stilisierte Glühbirne. Ist dieses Bild Ihren […]

Weiterlesen

Stammvampire und Wutbürgerkostüme – Die besten Suchanfragen im März 2011

Geschrieben von am 04/04/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

Ein Monat vergangen – und wieder mannigfaltige Google-Anfragen, die die Menschen, die sie eingetippt haben, hierher führten. Immer gerne zu Diensten, wenn vermutlich auch nicht immer wirklich hilfreich. Denn wo es Wutburger gibt und warum Männer sich so fies verhalten, wüsste ich selbst auch gerne. Die besten, lustigsten und skurrilsten Suchanfragen im März 2011 christoph […]

Weiterlesen

Top