Prima Klima: Warum die Stimmung am Arbeitsplatz so wichtig ist.

Geschrieben von am 12/07/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Prima Klima: Warum die Stimmung am Arbeitsplatz so wichtig ist.

Geld und Erfüllung? Für den Spaß an der Arbeit ist das Betriebsklima mindestens genauso entscheidend. Wie für viele Männer war auch für mich der erste Vollzeitjob meine Zivildienststelle. Ich wurde auf einer Station angelernt, wo ich genau das bekam, was die Mitabiturienten, die zum Bund gingen, mir höhnisch prophezeit hatten: alte Frauen in vollen Windeln […]

Weiterlesen

Große Bäuche und verrückte Amerikaner: Die besten Suchanfragen im Mai und Juni 2011

Geschrieben von am 06/07/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

Überdurchschnittlich viele Anfragen zum Thema Schlussmachen (aber bitte so, dass auch Männer er verstehen), aber auch sonst wieder jede Menge Rätselhaftes und Befremdliches. Die besten Suchanfragen im Mai und Juni 2011: hasswelle zeitung keine großen schalen unten quer freunde die man loswird wie kann ich herein gebetene vampire fernhalten? wenns um kreativität geht was ist […]

Weiterlesen

Küchenbesuch bei Tim Raue: Das Kreuz mit dem Stern

Geschrieben von am 04/07/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Küchenbesuch bei Tim Raue: Das Kreuz mit dem Stern

Seine Küche ist sein zweites Zuhause. Im Galopptempo hat Meisterkoch Tim Raue ein eigenes Sternerestaurant in Berlin-Kreuzberg eröffnet. Ein Besuch am Herd. Der Tresor, den Tim Raue im Keller seines Restaurants in der Berliner Rudi-Dutschke-Straße entdeckte, wiegt zwei Tonnen. Der Koch war ratlos. Die Bank, die vor fast 100 Jahren in dem Gebäude residierte, hatte […]

Weiterlesen

Der erste seiner Art: Josh Harris und das Leben in der Öffentlichkeit

Geschrieben von am 28/06/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Der erste seiner Art: Josh Harris und das Leben in der Öffentlichkeit

Der Amerikaner Josh Harris war einmal ein Internetvisionär. Jetzt ist er ein paranoider Blender. Oder andersrum. Als die Polizei am Neujahrsmorgen des Jahres 2000 den Bunker unter dem New Yorker Broadway stürmte, war Josh Harris bereits verschwunden. Was das Sondereinsatzkommando fand: rund hundert Menschen, viele von ihnen auf Drogen, die seit vier Wochen dort unten […]

Weiterlesen

Der Sechs-Dollar-Job: Mit Google-Anzeigen zur neuen Stelle

Geschrieben von am 11/05/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Der Sechs-Dollar-Job: Mit Google-Anzeigen zur neuen Stelle

Der Werbetexter Alec Brownstein suchte lange erfolglos nach einer neuen Anstellung. Eine brillante Idee verhalf ihm zu seinem Traumposten. Alec, was hat mit deinem alten Posten nicht gepasst? Ich arbeitete als kleiner Texter in einer großen Werbeagentur. Kein schlechter Job, aber viel Routine. Mich zog es zu einer kreativeren Agentur, die etwas mehr wagt. Ich […]

Weiterlesen

Top