Tag: Politik

Was wäre, wenn … alle Grenzen offen wären?

Geschrieben von am 25/07/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … alle Grenzen offen wären?

Ein Szenario. (Andere Folgen der „Was wäre, wenn…?“-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Seit September 2015 dominiert die Flüchtlingsdebatte die deutsche Politik. Kaum eine Wahlkampfrede, kaum eine Talkshow, die nicht irgendwann bei den immergleichen Fragen landet: Wie viele sollen kommen dürfen? Wie viele Zuwanderer verkraftet die Gesellschaft? Wann muss Schluss sein? Wie sichert die Europäische […]

Weiterlesen

Prognosemärkte: Die Ahnung der Vielen

Geschrieben von am 13/02/2017 in brand eins mit 0 Kommentare
Prognosemärkte: Die Ahnung der Vielen

Mit Wetten lassen sich Wahlergebnisse vorhersagen. Dachte man. Bis zum Brexit. Wie konnte das passieren?

Weiterlesen

Anpassung an die Wirklichkeit: Daimler-Vorstand Wilfried Porth über Flüchtlinge

Geschrieben von am 29/04/2016 in brand eins mit 0 Kommentare
Anpassung an die Wirklichkeit: Daimler-Vorstand Wilfried Porth über Flüchtlinge

Deutschland braucht Arbeitskräfte. Deshalb sind Flüchtlinge gut für das Land.Und Deutschland braucht mehr Flexibilität. Das verlangen die nächste Generation und die Märkte. Ein Gespräch mit Wilfried Porth, Personalvorstand der Daimler AG. brand eins: Herr Porth, Ihr Chef, der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche, hat als einer der ersten deutschen Topmanager gesagt, dass die Flüchtlinge eine Chance für Deutschland […]

Weiterlesen

“Unsere Gesellschaft hat verlernt, zu kochen” – Alice Waters im Interview

Geschrieben von am 24/04/2016 in Neon mit 1 Kommentar
“Unsere Gesellschaft hat verlernt, zu kochen” – Alice Waters im Interview

Die amerikanische Köchin Alice Waters kämpft seit vierzig Jahren gegen Fast Food und gilt als Mutter der Biokost-Bewegung. Sie erklärt, welche Stadtpflanzen gut schmecken und warum sie mal den Schuh eines Hollywoodstars kochte. Frau Waters, der Anteil von Biolebensmitteln steigt Jahr für Jahr, alle reden über »farm to table«. In Ihrem Restaurant ist das schon […]

Weiterlesen

Politik in der Wolke: Digitale Interessenvertreter

Geschrieben von am 17/10/2012 in brand eins mit 0 Kommentare
Politik in der Wolke: Digitale Interessenvertreter

Auch das digitale Leben kommt nicht ohne Interessenvertreter aus. Doch wer spricht da eigentlich? Und für wen? Ein Überblick. Initiative D21 Der Dinosaurier unter den digitalen Interessenvertretungen. 1999 vom damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder und dem deutschen IBM-Boss Erwin Staudt gegründet – mit dem Ziel, die “digitale Spaltung in Deutschland zu verhindern”. Wichtige Anliegen des Vereins […]

Weiterlesen

Top