Tag: Kunden

„Kein Start-up scheitert, weil Apple oder Google strenge Regeln haben“

Geschrieben von am 16/09/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Kein Start-up scheitert, weil Apple oder Google strenge Regeln haben“

Ramzi Rizk, 36, ist Mitgründer und Chef-Entwickler der Foto-Community EyeEm. Seit 2011 haben dort mehr als 23 Millionen Fotografen ihre Bilder hochgeladen, um diese an Kunden zu verkaufen. Ohne die Smartphone-App wäre das unmöglich gewesen. brand eins: Wie wichtig sind Apples App- Store und Googles Play Store für eine Firma wie Ihre? Ramzi Rizk: Sehr […]

Weiterlesen

“Das Interface siegt immer.”

Geschrieben von am 18/08/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
“Das Interface siegt immer.”

Vom Fahrkartenautomaten bis zur Smartphone-App: Interfaces machen Komplexität beherrschbar – mal besser, mal schlechter. Der Fachmann Torsten Stapelkamp erklärt, worauf es bei der Gestaltung der Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine ankommt. brand eins: Herr Stapelkamp, wir denken bei einem Interface – auf Deutsch: Schnittstelle – schnell an ein Computerprogramm mit Menüs und Schaltflächen. Sie sagen, […]

Weiterlesen

„Wenn es für Daten Geld gäbe, würden meine Studenten den ganzen Tag Onlinedienste füttern“

Geschrieben von am 02/05/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Wenn es für Daten Geld gäbe, würden meine Studenten den ganzen Tag Onlinedienste füttern“

Wem nützt die Digitalisierung? Natürlich den großen Plattformen, die von ihren Gewinnen nun endlich etwas abgeben sollen. Aber ganz so einfach ist die Sache nicht, sagt der Ökonom Justus Haucap. brand eins: Die Bundeskanzlerin Merkel hat gesagt, das „zentrale Gerechtigkeitsproblem der Zukunft“ sei die Aufteilung der Gewinne aus der Datenökonomie, konkreter die Bepreisung von Konsumentendaten. […]

Weiterlesen

Liquidierung: Was vom Start-up übrig blieb

Geschrieben von am 16/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Liquidierung: Was vom Start-up übrig blieb

Nur wenige Gründungen sind erfolgreich. Was passiert mit den Überbleibseln der anderen? Ein Mehrfachgründer erzählt. Im Jahr 2007 gründete ich mit mehreren Kollegen in Berlin ein Social Network. Wir gingen nicht pleite wie so viele andere Start-ups, sahen 2011 aber trotzdem keine Zukunftsperspektive mehr. Also entschieden wir uns, die Firma abzuwickeln. Dann kommt kein Insolvenzverwalter, […]

Weiterlesen

Top