Tag: Interview

Logistikexperte: „Keine europäische Stadt hat ein Verkehrsproblem wegen Paketzustellern“

Geschrieben von am 30/11/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Logistikexperte: „Keine europäische Stadt hat ein Verkehrsproblem wegen Paketzustellern“

Der niederländische Logistikexperte Walther Ploos van Amstel beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Warenverkehr in unseren Städten. Ein Gespräch über Alternativen zum Lieferwagen und zu viel Luft in den Paketen. Herr Ploos van Amstel, in den Städten sieht man ständig Lieferfahrzeuge von DHL, UPS, DPD oder Hermes. Wären alle Verkehrsprobleme gelöst, wenn wir einfach weniger […]

Weiterlesen

Interview Sebastian Thrun: „Ich kann verstehen, warum Google Glass nicht erfolgreich war“

Geschrieben von am 10/11/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Interview Sebastian Thrun: „Ich kann verstehen, warum Google Glass nicht erfolgreich war“

Woran orientieren sich Tech-Pioniere bei der Wahl ihrer Projekte? Ein Gespräch mit Sebastian Thrun, dem „Deutschen im Silicon Valley“. Herr Thrun, bei Google waren Sie mit der Abteilung „Google X“ für die sogenannten Moonshot-Projekte zuständig: waghalsige Ideen, von denen niemand wusste, ob sie funktionieren. Worauf sind Sie rückblickend besonders stolz? Am meisten auf Google Brain. […]

Weiterlesen

Blanchflower-Interview: Der trügerische Segen der Vollbeschäftigung

Geschrieben von am 20/04/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Blanchflower-Interview: Der trügerische Segen der Vollbeschäftigung

Immer mehr Menschen haben Arbeit – aber viele nicht genug, um davon anständig leben zu können. Der britisch-amerikanische Ökonom David G. Blanchflower über die verhängnisvolle Neigung von Regierungen, nur auf hohe Beschäftigtenzahlen zu blicken. Herr Blanchflower, Ihr Buch heißt „Not Working – Where Have All the Good Jobs Gone?“ Was verstehen Sie unter einem guten […]

Weiterlesen

„Die Furcht vor KI wird immer größer“

Geschrieben von am 29/11/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Die Furcht vor KI wird immer größer“

Kaum eine Technik löst so viele Ängste aus wie die selbstlernenden Systeme, die wir künstliche Intelligenz (KI) nennen. Woran liegt das? Antworten gibt Markus Giesler, Professor für Marketing. brand eins: Herr Giesler, im Netz ging kürzlich ein Video herum, das zeigt, wie zwei Männer sich eine Kiste zuwerfen, ein Roboter versucht erfolglos, diese abzufangen. Nach […]

Weiterlesen

„Open Source wird dominanter, aber auch schwächer“

Geschrieben von am 04/06/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Open Source wird dominanter, aber auch schwächer“

Freie Software galt lange als Projekt einiger Idealisten. Heute setzen auch Konzerne wie Microsoft darauf. Wieso das nichts mit Nächstenliebe zu tun hat, erklärt Rafael Laguna, Mitgründer der Open Xchange AG. Vor fast 15 Jahren sagte der Microsoft-Gründer Bill Gates: „Open-Source-Entwickler sind Kommunisten“, er war ein vehementer Gegner dieser offenen und freien Software. Vor Kurzem […]

Weiterlesen

Top