Jens Friebe: „Sofort brennen!“

Geschrieben von am 12/09/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 1 Kommentar
Jens Friebe: „Sofort brennen!“

Wie der Indiepopstar Jens Friebe einmal fast ein Musikmagazin ruiniert hätte Der Berliner Songwriter Jens Friebe hat gerade sein zweites Album „In Hypnose“ veröffentlicht. Er gilt vielen als eine Art Lichtgestalt der deutschen Popkultur. Du hast eine Weile als Musikjournalist gearbeitet und sogar einen Song darüber. geschrieben – „10 000 Zeichen“. Wie waren deine Erfahrungen? […]

Weiterlesen

Ökomode: Jutes Gewissen

Geschrieben von am 19/08/2005 in SZ-Magazin mit 0 Kommentare
Ökomode: Jutes Gewissen

Wer beim Stichwort Ökomode an Batikhemden und Latzhosen denkt, liegt falsch. Kleider aus Biowolle sind endlich schick. Wurde ja auch Zeit! Shoppen und die Welt verbessern ­ und das am Samstagvormittag. Wie praktisch! Bislang basierte ethisches Handeln vor allem auf einer Tugend: Verzicht. Die neue »grüne Mode« hingegen gibt einem die Möglichkeit, vom Stadtbummel mit […]

Weiterlesen

Hard-Fi: “Wir sind alle Stars der Überwachungskamera“

Geschrieben von am 17/08/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare
Hard-Fi: “Wir sind alle Stars der Überwachungskamera“

Richard Archer, Sänger der britischen Band Hard-Fi, glaubt nicht, das Monitore Verbrechen verhindern können. Ein Interview über staatliche Kontrolle und die Jugend in der Vorstadt. Die Londoner U-Bahnhöfe sind nach den Bombenanschlägen leerer geworden. Aber sie sind voll mit schwarz-gelben Plakaten, die eine stilisierte Kamera zeigen. Jene Art von Überwachungskamera, die Bilder von den Attentätern […]

Weiterlesen

Die reale Rechtschreibreform

Geschrieben von am 02/08/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare

Wie wir wirklich schreiben Egal, wie viele Gremien noch tagen, egal welche Bundesländer ausscheren und egal, wie sich die Kultusminister letztlich entscheiden: Die wahre Rechtschreibreform findet schon längst statt – im Internet und auf den Handydisplays. Groß- und Kleinschreibung Die T9-Worterkennung im Handy kann leider Hauptwörter nicht von Verben unterscheiden – deshalb wird in SMS […]

Weiterlesen

A bis Z: Das Festival

Geschrieben von am 09/07/2005 in Neon mit 2 Kommentare
A bis Z: Das Festival

Zelten, Bier trinken, rumknutschen und dazu seine Lieblingsbands live hören – Festivals sind Sommer in hochkonzentrierter Form: 26 Tipps von A bis Z. Anreise: Am schönsten bleibt die klassische Festivalanreise: den altersschwachen Kleinwagen mit vier guten Freunden vollstopfen. Den iPod zu Hause lassen und ein letztes Mixtape machen – für die Fahrt. Auf den Boden […]

Weiterlesen

Top