Tag: Menschen

Was wäre, wenn … es in Deutschland keine private Krankenversicherung mehr gäbe?

Geschrieben von am 11/11/2020 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … es in Deutschland keine private Krankenversicherung mehr gäbe?

Ein Szenario. Fast immer, wenn von der medizinischen Versorgung in Deutschland die Rede ist, landet die Diskussion irgendwann bei dem Stichwort Zwei-Klassen-Medizin. Einerseits sind da die Privatpatienten, die der Chefarzt höchstpersönlich behandelt. Andererseits die unterversorgten Kassenpatienten, die sich auch todkrank noch ein Fünferzimmer teilen müssen – so das Klischee. Doch was wäre, wenn es in […]

Weiterlesen

Interview Sebastian Thrun: „Ich kann verstehen, warum Google Glass nicht erfolgreich war“

Geschrieben von am 10/11/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Interview Sebastian Thrun: „Ich kann verstehen, warum Google Glass nicht erfolgreich war“

Woran orientieren sich Tech-Pioniere bei der Wahl ihrer Projekte? Ein Gespräch mit Sebastian Thrun, dem „Deutschen im Silicon Valley“. Herr Thrun, bei Google waren Sie mit der Abteilung „Google X“ für die sogenannten Moonshot-Projekte zuständig: waghalsige Ideen, von denen niemand wusste, ob sie funktionieren. Worauf sind Sie rückblickend besonders stolz? Am meisten auf Google Brain. […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … Deutschland eine Zuckersteuer hätte?

Geschrieben von am 06/10/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … Deutschland eine Zuckersteuer hätte?

„Zucker zaubert Energie“ schwärmte 1954 eine Fernsehwerbung im Wirtschaftswunderdeutschland. Die Industrie versprach darin, dank Zucker bleibe man schlank „wie eine Pinie“ und schlussfolgerte: „Nimm deshalb mehr!“ Heute würde das keiner mehr behaupten. In Deutschland sind mehr als die Hälfte der Erwachsenen und 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen übergewichtig – auch weil sie zu viel Süßes essen.

Weiterlesen

Matt Stoller: „Die meisten Politiker haben nichts gegen Monopole“

Geschrieben von am 08/09/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Matt Stoller: „Die meisten Politiker haben nichts gegen Monopole“

Eine Marktwirtschaft braucht Konkurrenz. Doch die Wirtschaft sei immer stärker von Monopolen geprägt, sagt der Wirtschaftshistoriker und Politikberater Matt Stoller. Ein Gespräch über gefährliche Machtspiele. Herr Stoller, wenn eine Firma ein tolles Produkt hat – was ist so schlecht daran, wenn immer mehr Menschen es nutzen und dieses Unternehmen dadurch den Markt beherrscht? Matt Stoller: […]

Weiterlesen

Nach dem Sturm: Visionen für die Zeit nach Covid-19

Geschrieben von am 15/06/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Nach dem Sturm: Visionen für die Zeit nach Covid-19

Die Corona-Pandemie hat das Leben der Menschen weltweit verändert. Was wird bleiben? Und was können wir aus der Krise lernen? Fachleute werfen einen Blick in die Glaskugel. Armin Grunwald,59, Professor für Technikphilosophie am Karlsruher Institut für Technologie und Leiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag „Dem Wort Normalität haftete lange etwas leicht Spießiges an. […]

Weiterlesen

Top