Tag: Leben

“Unsere Gesellschaft hat verlernt, zu kochen” – Alice Waters im Interview

Geschrieben von am 24/04/2016 in Neon mit 1 Kommentar
“Unsere Gesellschaft hat verlernt, zu kochen” – Alice Waters im Interview

Die amerikanische Köchin Alice Waters kämpft seit vierzig Jahren gegen Fast Food und gilt als Mutter der Biokost-Bewegung. Sie erklärt, welche Stadtpflanzen gut schmecken und warum sie mal den Schuh eines Hollywoodstars kochte. Frau Waters, der Anteil von Biolebensmitteln steigt Jahr für Jahr, alle reden über »farm to table«. In Ihrem Restaurant ist das schon […]

Weiterlesen

Das gute Leben pachten – statt aufs Land zu ziehen

Geschrieben von am 30/08/2015 in Nido mit 0 Kommentare
Das gute Leben pachten – statt aufs Land zu ziehen

Statt aus dem Bioladen die Kartoffeln direkt vom eigenen Acker holen? Statt in den Zoo am Wochenende lieber zum Patenschaf? Es gibt viele Möglichkeiten, ein bisschen mehr Natur zu erleben, ohne gleich auf einen Bauernhof ziehen zu müssen Sie kommt in jeder jungen Familie so sicher wie Zahnweh und der Streit um die angemessene Ins-Bett-geh-Zeit: […]

Weiterlesen

Die Selbstverwirklichungsfalle

Geschrieben von am 18/08/2015 in Neon mit 2 Kommentare
Die Selbstverwirklichungsfalle

Unser Beruf soll uns längst nicht mehr nur ernähren, sondern gefälligst auch glücklich machen. Mit diesem Anspruch machen wir es uns unnötig schwer.

Weiterlesen

Vom Leben gelernt: Judith Holofernes

Geschrieben von am 22/12/2014 in Neon mit 0 Kommentare
Vom Leben gelernt: Judith Holofernes

Nach ihrem phänomenalen Erfolg mit der Band Wir Sind Helden ist Sängerin Judith Holofernes jetzt solo unterwegs. Und folgende Ding hat sie vom Leben gelernt: »Gar nichts tun – also zum Beispiel einfach nur sitzen und gucken – ist unfassbar schwer. Dabei wäre es oft das Allerwichtigste.« »Je klüger jemand ist, der in der Werbung […]

Weiterlesen

Ich und ich: Freunde sind wichtig – aber zu ähnlich sollten sie nicht sein

Geschrieben von am 28/11/2014 in Neon mit 0 Kommentare
Ich und ich: Freunde sind wichtig – aber zu ähnlich sollten sie nicht sein

Gut, wenn wir Freunde haben, die uns verstehen. Doch wir suchen uns Freunde, die uns sogar gleichen. Das ist ein Verlust. Als mein Cousin und meine Cousine durch ein Unglück starben, war ich elf Jahre alt. Wir waren uns sehr nahe gewesen und hatten uns mehrmals pro Woche gesehen. Sie wohnten ganz in der Nähe, […]

Weiterlesen

Top