Tag: Community

„Kein Start-up scheitert, weil Apple oder Google strenge Regeln haben“

Geschrieben von am 16/09/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Kein Start-up scheitert, weil Apple oder Google strenge Regeln haben“

Ramzi Rizk, 36, ist Mitgründer und Chef-Entwickler der Foto-Community EyeEm. Seit 2011 haben dort mehr als 23 Millionen Fotografen ihre Bilder hochgeladen, um diese an Kunden zu verkaufen. Ohne die Smartphone-App wäre das unmöglich gewesen. brand eins: Wie wichtig sind Apples App- Store und Googles Play Store für eine Firma wie Ihre? Ramzi Rizk: Sehr […]

Weiterlesen

„Open Source wird dominanter, aber auch schwächer“

Geschrieben von am 04/06/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Open Source wird dominanter, aber auch schwächer“

Freie Software galt lange als Projekt einiger Idealisten. Heute setzen auch Konzerne wie Microsoft darauf. Wieso das nichts mit Nächstenliebe zu tun hat, erklärt Rafael Laguna, Mitgründer der Open Xchange AG. Vor fast 15 Jahren sagte der Microsoft-Gründer Bill Gates: „Open-Source-Entwickler sind Kommunisten“, er war ein vehementer Gegner dieser offenen und freien Software. Vor Kurzem […]

Weiterlesen

Reddit, die heimliche Startseite des Internets, erklärt von A bis Z

Geschrieben von am 04/11/2017 in Krautreporter mit 0 Kommentare
Reddit, die heimliche Startseite des Internets, erklärt von A bis Z
www.youtube.com/watch?v=BSOGV1GYdw4

Die achtpopulärste Webseite der Welt gilt bei manchen immer noch als Schmuddelecke des Internet. Aber das ist die Seite schon lange nicht mehr. Was es mit Reddit wirklich auf sich hat, erkläre ich hier von A bis Z. Mein Lieblingsbuchstabe: W wie Washington. Anfänge Der Online-News-Aggregator Reddit wurde im Juni 2005 von Steve Huffman und Alexis […]

Weiterlesen

Bist Du zu wenig online?

Geschrieben von am 27/09/2016 in Neon mit 0 Kommentare
Bist Du zu wenig online?

Schlechtes Image, mieser Job, ewiges warten in Servicehotlines – welche Nachteile es hat, wenn man zu selten im Internet ist. Der Eintritt ins Paradies kostet 305 Dollar. Tief in den kalifornischen Wäldern veranstaltet die Agentur Digital Detox regelmäßig ein Ferienlager, in dem die überarbeiteten Tech-Propheten und Code-Sklaven des Silicon Valley »lernen sollen, was es bedeutet, […]

Weiterlesen

Der erste seiner Art: Josh Harris und das Leben in der Öffentlichkeit

Geschrieben von am 28/06/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Der erste seiner Art: Josh Harris und das Leben in der Öffentlichkeit

Der Amerikaner Josh Harris war einmal ein Internetvisionär. Jetzt ist er ein paranoider Blender. Oder andersrum. Als die Polizei am Neujahrsmorgen des Jahres 2000 den Bunker unter dem New Yorker Broadway stürmte, war Josh Harris bereits verschwunden. Was das Sondereinsatzkommando fand: rund hundert Menschen, viele von ihnen auf Drogen, die seit vier Wochen dort unten […]

Weiterlesen

Top