Tag: A bis Z

Der Glaubenskampf um die Homöopathie, erklärt von A bis Z

Geschrieben von am 02/02/2018 in Krautreporter mit 0 Kommentare
Der Glaubenskampf um die Homöopathie, erklärt von A bis Z
www.youtube.com/watch?v=XQgaVZcqNPY

Für die einen ist Homöopathie eine Alternative zur klassischen Medizin, für die anderen Humbug und Geldmacherei. An den Kügelchen hat sich ein emotionaler Glaubenskrieg entzündet. Deswegen habe ich alle wichtigen Infos in diesem Artikel gesammelt, durchbuchstabiert von A bis Z. Mein Lieblingsbuchstabe: P wie Placebo. Apotheke Für die Freunde homöopathischer Präparate ist die Tatsache, dass […]

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz von A bis Z

Geschrieben von am 20/02/2017 in Krautreporter mit 0 Kommentare

Siri, Alexa, Cortana – ist das schon Künstliche Intelligenz? Nein, aber die „echte“ KI macht rasend schnell Fortschritte. Ein Überblick über den aktuellen Stand der Dinge gibt es im Krautreporter-Alphabet. Mein Lieblingsbuchstabe: Q wie Quatsch.   Alexa Wenn die Rede auf „Künstliche Intelligenz“ kommt, fällt den meisten Leuten als erstes die Reihe an virtuellen Assistenten […]

Weiterlesen

Von Appetit bis Zeug – Schwangerschaft von A bis Z

Geschrieben von am 30/10/2008 in Neon mit 0 Kommentare

Wie war das noch mit den sauren Gurken? Leitet Sex die Wehen ein? Tipps für den richtigen Umgang mit dem BABYBAUCH – für Frauen und Männer. Appetit Für den Heißhunger schwangerer Frauen auf bestimmte Nahrungsmittel gibt es zwei Theorien: Die eine besagt, dass der Appetit, zum Beispiel auf saure Gurken, im Gehirn entsteht, das genau […]

Weiterlesen

Zum 50. Geburtstag: Madonna von A bis Z

Geschrieben von am 14/08/2008 in Tagesspiegel mit 0 Kommentare
Zum 50. Geburtstag: Madonna von A bis Z

Am 16. August feiert sie ihren 50. Geburtstag. Happy Birthday, Madonna Louise Veronica Ciccone! AUTORIN Neben ihrer Arbeit als Sängerin und Schauspielerin hat Madonna fünf Kinderbücher geschrieben. „Die Englischen Rosen“, „Die Abenteuer von Abdi“, „Billie Bargeld“, „Jakov und die sieben Räuber“ und „Mister Peabodys Äpfel“ behandeln Themen wie Maßlosigkeit, Hilfsbereitschaft, Vergebung oder Bescheidenheit. BREAKFAST CLUB […]

Weiterlesen

Aus Restevögeln wird Resteficken – sonst ändert sich nix.

Geschrieben von am 22/05/2008 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Aus Restevögeln wird Resteficken – sonst ändert sich nix.

Gibt es eine größere Demütigung, als von bild.de beklaut zu werden? Wie dreist und schamlos bild.de-Autorin Meike Meyruhn das “A Bis Z – One Night Stands” abgeschrieben hat, das ich zusammen mit Petra Harms für die letzte NEON-Ausgabe verfasst habe, hätte ich ohne den Hinweis von bildblog.de gar nicht bemerkt. Da steht im Grunde alles […]

Weiterlesen

Top