Altbaucharme und der Dartroom im Berghain – Die besten Tweets im Januar 2014

Geschrieben von am 01/02/2014 in Wollt grad sagen mit 1 Kommentar
Tillmann Allmer
@tristessedeluxe
Protipp für die Kälte: man kann Touchscreens auch mit einer Bifi bedienen.
Tam Honks
@tamhonks
Der Idiot vor mir an der Ampel ist sich wohl zu fein zu blinken.

Und dann fährt er auch noch geradeaus.

Arschloch.

Kinderärztin zum Sohn: “Und dann kocht dir die Mama noch eine gesunde Reissuppe.” ICH steh nebendran! #aufschrei
Blaura
@Mademoiselline
Logikfehler im Tatort: Er hat den USB-Stick beim ersten Versuch richtig reingesteckt.
Herm
@hermsfarm
wenn man etwas nicht mit emoticons ausdrücken kann, kann es so wichtig ja nicht sein.
Peter Breuer
@peterbreuer
Deutsche haben mehr Angst vor Bulgaren und Rumänen, die ihre weggeworfenen Pfandflaschen sammeln, als vor Amerikanern, die ihre Post lesen.
bov bjerg
@bov
RT: RT: RT: RT: RT: RT: RT: RT: RT: RE: AW: RE: AW: RE: Bitte aus dem Verteiler nehmen! RT: RT: RT: RT:
[Als Twitter die Büros erreichte]
Peter Breuer
@peterbreuer
Lerne den Jahresbericht des Statistischen Bundesamtes auswendig. Damit die Leute sagen: „Okay, er ist ein Wirrkopf, aber top informiert.“
Bei Wörtern wie »Altbaucharme« darf bedenkenlos ein Bindestrich gesetzt werden, ihr lieben Charmeure der Immobilienbranche.
katjaberlin
@katjaberlin
leute, die motzen, dass man sich über wichtigere themen aufregen solle, ahnen nicht, über wie viele dinge ich mich parallel aufregen kann.
Schnupperluft
@Schnupperluft
Am Zugklo kommt das Wasser erst, wenn man schon halb Schwanensee vor dem Sensor aufgeführt hat.
Gideon Böss
@GideonBoess
Dem Wendler wird unterstellt, das Camp nur zur PR genutzt zu haben. Wie kann er nur die Ziele, für die das Camp steht, so verraten? #ibes
Tobias Peter
@hand_aufs_hirn
Jetzt bis drei Uhr keine Konferenz. Ist wie Urlaub. #Newsroom
Herr Vorragend
@wortmusik
Diesen Tweet freimachen, falls Marke zur Hand.
kleinepoeterey
@legereaude
Werde wohl bald ein Buch veröffentlichen, das nur aus #SEPA Informationsbriefen besteht.
Max. Buddenbohm
@Buddenbohm
Das Gute am Home-Office ist, dass man nicht auf das miese Kantinenessen angewiesen ist, sondern sich selbst tolle – oh, eine TK-Pizza! Geil.
katjaberlin
@katjaberlin
im berghain nach dem dartroom fragen.
Ich hab Dir schon hundertfünfundsiebzigtausendtrilliarden mal gesagt, Du sollst nicht so übertreiben.
fuchsbrom
@formschub
»Mein Gott, Du bist ja ganz aufgelöst!« – »Ja, aber in HD!«
Tillmann Allmer
@tristessedeluxe
Ich weiß es doch auch nicht.
Värrätärän
@Verraeterin
Habe mir ein Huhn und ein Ei bei Amazon bestellt.

Ich sag euch dann bescheid.

Fr31h31t
@FR31H31T
Vor mir steht ein Polizist links auf einer Rolltreppe. Ich kann mit dieser Situation nicht umgehen. Totaler Brainfuck.

Über den Autor

Über den Autor: Christoph Koch ist Journalist (NEON, brand eins, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Tagesspiegel, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "sternhagelglücklich" & "Chromosom XY ungelöst") und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich über ähnliche informieren.

RSS-Feed abonnieren Fotos auf Instagram Bei Google Plus
Top