Die besten Tweets im Oktober 2013

Geschrieben von am 07/11/2013 in Wollt grad sagen mit 1 Kommentar
… the rhythm is the bass and the bass is the treble …
Ein guter Tag für irgendeinen Scheiß halt.
Peter Breuer
@peterbreuer
Bachblütenmischung Nr. 231 gegen Leichtgläubigkeit. 50 ml, 199 €. Bestellen Sie noch heute: peterbreuer.de/buch
„Sorry, dass ich auf dein Baby gekokst habe.“ (Paulo Coelho)
fuchsbrom
@formschub
Ich hab mal all Eure Accounts hier auf SEPA umgestellt. Ihr müsst nichts weiter tun.
Gabriel Yoran
@GabrielBerlin
„…werden Koalitionsgespräche aufgenommen.“
„Scheiß Überwachungsstaat!“

Peter Breuer
@peterbreuer
Doofer Traum. FSK 0, zwei Anschlussfehler (Der Kapitän der Fähre mal mit, mal ohne Bart), insgesamt dünne Story. Plus: sehr ruhige Kamera.
Ben Greenman
@bengreenman
Is there a whole generation of people who know Robert DeNiro only as „that guy who’s in movies about how funny it is to be old“?
Tim Siedell
@badbanana
All the world’s a stage but some of us are getting sick of acting like your kid is cute.
Peter Breuer
@peterbreuer
„Das ist mein Leib, das ist mein Blut, das bin ich Karneval.“ Die Jünger hassten es, wenn er sein Album aus der Tasche zog.
the maki
@the_maki
Ein aufmunterndes Thumbs-Up dem NSA-Praktikanten, der in einem fensterlosen Keller in Idaho die Shuffle-Funktion meines iPhones steuert.
DonDahlmann
@DonDahlmann
Eine Laune wie Gurkenglas ganz unten.
Sagt mal, zahlt die Huffington Post eigentlich für Texte? #huffpostde
Marc Schürmann
@schuermannmarc
Gerade an der Ampel gehört: „Mach’s gut.“ „Mach’s besser.“ – Es gibt sie noch, die guten Dialoge!
Ray Moulade
@Nacktmagazin
„Hallo, ein großes Pils bitte.“
„Das hier ist Starbucks.“
„Oh sorry, natürlich! Ich heiße Thorsten.“
Herm
@hermsfarm
hat sich sinead o’connor schon zu dem pfandautomaten hier im lidl geäußert, der nie funktioniert?
bosch
@bosch
Wir müssen uns David Cameron als Europahasser mit Brotbackmaschine vorstellen.
René Pollesch
@renepollesch
Leuten die im Taxi aus dem Fenster kucken und nicht auf ihr iPhone könnt ich sofort eine reinschlagen.
Else Buschheuer
@buschheuer
lausche fasziniert der schaffnerin, die offenbar von clemens brentano spricht. (…) ach so! sie meint einen zug! #Bahn

Über den Autor

Über den Autor: Christoph Koch ist Journalist (NEON, brand eins, Wired, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Tagesspiegel, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "sternhagelglücklich" & "Chromosom XY ungelöst") und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich über ähnliche informieren.

RSS-Feed abonnieren Fotos auf Instagram Bei Google Plus

1 Leserkommentar

Trackback URL RSS-Feed für Kommentare

Seiten, die hierher verlinken

  1. Lieblingstweets im Oktober woanders | Ach komm, geh wech! | 07/11/2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top