Tag: Terror

“Hauptsache Fleisch” – Nora von Waldstätten im Interview

Geschrieben von am 09/03/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
“Hauptsache Fleisch” – Nora von Waldstätten im Interview

Nora von Waldstätten, 28, ist die große Überraschung in dem fünfeinhalbstündigen Terroristen-Epos „Carlos“ über Ilich Ramirez Sanchez, der in den Siebziger Jahren die Welt mit seinen Anschlägen in Atem hielt. Die gebürtige Wienerin spielt Magdalena Kopp, die Geliebte und spätere Frau des „Schakals“, mitreißend und sexy – ein Gespräch über die Faszination von Macht und […]

Weiterlesen

Ruhe bewahren! Wie man in einer Katastrophe überlebt.

Geschrieben von am 04/06/2009 in Neon mit 0 Kommentare
Ruhe bewahren! Wie man in einer Katastrophe überlebt.

Die gängige Vorstellung bei einer Katastrophe: Alle rennen panisch durcheinander, sterben. Doch gerade in Extremsituationen verhalten wir uns sozial. Die Risikoreporterin Amanda Ripley sagt: Wir haben mehr Kontrolle über unser Schicksal, als wir glauben. Frau Ripley, Sie haben für das »Time«- Magazine mit Menschen gesprochen, die Terroranschläge, Geiseldramen, Flugzeugabstürze und Naturkatastrophen überlebt haben. Was war […]

Weiterlesen

Der Chronist des Terrors

Geschrieben von am 27/12/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare
Der Chronist des Terrors

Der 26-jährige Evan Kohlmann kämpft im Internet gegen al-Qaida. Ein Gespräch über Propaganda und die entführte deutsche Archäologin Er berät CIA und Pentagon, sagt in Gerichtsverfahren gegen Terroristen aus und hat ein Buch über das al-Qaida-Netzwerk veröffentlicht, das als Standardwerk gilt: Evan Kohlmann ist einer der führenden Anti-Terrorexperten der USA. Dabei ist er erst 26 […]

Weiterlesen

Hard-Fi: “Wir sind alle Stars der Überwachungskamera“

Geschrieben von am 17/08/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare
Hard-Fi: “Wir sind alle Stars der Überwachungskamera“

Richard Archer, Sänger der britischen Band Hard-Fi, glaubt nicht, das Monitore Verbrechen verhindern können. Ein Interview über staatliche Kontrolle und die Jugend in der Vorstadt. Die Londoner U-Bahnhöfe sind nach den Bombenanschlägen leerer geworden. Aber sie sind voll mit schwarz-gelben Plakaten, die eine stilisierte Kamera zeigen. Jene Art von Überwachungskamera, die Bilder von den Attentätern […]

Weiterlesen

Top