Tag: Ökomode

Interview Daniel Brühl: “Ich bin kein Fatalist”

Geschrieben von am 11/09/2007 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Interview Daniel Brühl: “Ich bin kein Fatalist”

Daniel Brühl erklärt im Interview, warum Ökomode inzwischen tragbar ist und wie ungern er sich von seinem Oldtimer trennen würde Herr Brühl, wo fällt Umweltschutz Ihnen am schwersten? Beim Fliegen. Das ist in meinem Job leider sehr oft nötig. Zumindest redet man sich das ein. Ich versuche jetzt, wenigstens innerhalb Deutschlands, sooft es geht, mit […]

Weiterlesen

Ökomode: Jutes Gewissen

Geschrieben von am 19/08/2005 in SZ-Magazin mit 0 Kommentare
Ökomode: Jutes Gewissen

Wer beim Stichwort Ökomode an Batikhemden und Latzhosen denkt, liegt falsch. Kleider aus Biowolle sind endlich schick. Wurde ja auch Zeit! Shoppen und die Welt verbessern ­ und das am Samstagvormittag. Wie praktisch! Bislang basierte ethisches Handeln vor allem auf einer Tugend: Verzicht. Die neue »grüne Mode« hingegen gibt einem die Möglichkeit, vom Stadtbummel mit […]

Weiterlesen

American Apparel: Der neue Kapitalismus

Geschrieben von am 27/02/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare
American Apparel: Der neue Kapitalismus

Dov Charney, der Gründer der Modefirma American Apparel, erklärt, warum er seine Mitarbeiter gut behandelt – und trotzdem kein Engel ist Wer heute Mode produziert, muss sie in Fernost fertigen lassen. Muss die billigste Baumwolle verwenden und seine Arbeiter ausbeuten. Oder etwa doch nicht? Eine T-Shirt-Firma aus Los Angeles geht einen anderen Weg. Auf den […]

Weiterlesen

Top