Tag: Jugend

Was wäre, wenn … es ein verpflichtendes soziales Jahr gäbe?

Geschrieben von am 14/04/2020 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … es ein verpflichtendes soziales Jahr gäbe?

Bis zum 1. Juli 2011 existierten in Deutschland Wehrpflicht und Zivildienst. Seit deren Abschaffung gibt es nur noch freiwillige Dienste, für junge Frauen und Männer: das Freiwillige Soziale oder das Freiwillige Ökologische Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst etwa – liebevoll abgekürzt „Bufdi“. Doch was wäre, wenn es wieder eine Dienstpflicht für alle Schulabgängerinnen und Schulabgänger gäbe? […]

Weiterlesen

Freiheit.com: Hart, aber herzlich

Geschrieben von am 24/01/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Freiheit.com: Hart, aber herzlich

Die Hamburger Firma Freiheit.com entwickelt E-Commerce- und Logistik-Software für zahlreiche große Unternehmen. Sie gilt als eine der besten der Branche. Gegründet wurde sie von einem Paar, das sich sehr gut ergänzt – und bei dem trotzdem ab und zu die Fetzen fliegen.   Auf den ersten Blick ist die mit alten Covern der Tech-Zeitschrift »Wired« […]

Weiterlesen

Lehrlauf: Warum Lücken im Lebenslauf gar nicht so schlimm sind

Geschrieben von am 31/10/2012 in Neon mit 3 Kommentare
Lehrlauf: Warum Lücken im Lebenslauf gar nicht so schlimm sind

Sobald man ein paar Monate nichts zu tun hat, befällt einen das schlechte Gewissen. Dabei ist eine Gammelzeit sehr wichtig. Meine erste Gammelphase kam noch vor dem Studium. Ich hatte die Möglichkeit gehabt, meinen Zivildienst sofort nach der Schule anzutreten und mir den gesamten Urlaub für dessen Ende aufzusparen. Dann hätte ich ein Jahr nach dem […]

Weiterlesen

Kutschversuch: Was wir in der Krise von den Amish lernen können

Geschrieben von am 29/06/2009 in FTD mit 8 Kommentare
Kutschversuch: Was wir in der Krise von den Amish lernen können

Kaum jemand kommt in den USA so ausgezeichnet mit der Wirtschaftskrise klar wie die Amish: Gegen die Rezession scheint die Glaubensgemeinschaft resistent zu sein. Was man von frommen Hutträgern mit Bärten und Kutschen lernen kann. „Rechts abbiegen auf den Schotterweg”, ruft der zahnlose Alte mit dem wehenden Bart von seiner Kutsche herunter. “Wenn Sie die […]

Weiterlesen

Indiana Jones im Stimmbruch: Wie drei Fans den Filmklassiker im Garten nachdrehten

Geschrieben von am 05/06/2008 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare
Indiana Jones im Stimmbruch: Wie drei Fans den Filmklassiker im Garten nachdrehten

Drei Jungen in Mississippi fassten 1982 einen Plan: Sie wollten „Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes” zu Hause nachdrehen – Szene für Szene, Einstellung für Einstellung. Sieben Jahre später waren sie fertig, der Film verstaubte danach in ihren Regalen. Inzwischen hat er eine Fangemeinde, zu der auch Regisseur Steven Spielberg zählt. Wer von euch hatte […]

Weiterlesen

Top