Tag: Texte

“Mein Porsche, mein Bambi, meine Band” – warum müssen Fernsehleute immer auch Musik machen?

Geschrieben von am 18/08/2015 in Neon mit 0 Kommentare
“Mein Porsche, mein Bambi, meine Band” – warum müssen Fernsehleute immer auch Musik machen?
www.youtube.com/watch?v=qUHP66L83sc

Von Reinhold Beckmann bis Nora Tschirner – unter Schauspielern und Fernsehmachern gehört eine eigene Band zum, tja, guten Ton. Das liegt nicht an ihrer Liebe zur Musik. Für den Schauspieler Jürgen Vogel war es nur ein kurzer Ausflug. »Der ist am Anfang so rumgesprungen. Wie ein Gummiball «, sagte der Musiker Thees Uhlmann einmal über […]

Weiterlesen

About Two Boys: Nick Hornby und Ben Folds machen gemeinsam Musik

Geschrieben von am 21/02/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
About Two Boys: Nick Hornby und Ben Folds machen gemeinsam Musik

Wenn Pop auf Literatur trifft, entsteht oft Popliteratur. Oder Literaturpop, wie bei der Begegnung von Ben Folds und Nick Hornby. Der singende Pianist und der Feelgood-Autor haben gemeinsam das charmante Album „Lonely Avenue“ geschaffen. Wissen Sie noch, wann Sie zum ersten Mal vom jeweils anderen gehört haben? Folds: Mein Label schenkte mir Nicks Roman „High […]

Weiterlesen

Durch das schönste aller Leben… – Das Tomte-Album “Buchstaben über der Stadt” Lied für Lied

Geschrieben von am 26/01/2006 in Intro mit 0 Kommentare
Durch das schönste aller Leben… – Das Tomte-Album “Buchstaben über der Stadt” Lied für Lied

Tomte-Sänger Thees Uhlmann erklärt, was es mit den Texten seineneuen Albums auf sich hat. Nach den zwei Indie-Erfolgen “Du Weißt, Was Ich Meine” und “Eine Sonnige Nacht” knackten Tomte 2003 mit “Hinter All Diesen Fenstern” nicht nur die Charts, sondern lösten Tocotronic als die Band ab, deren Songtitel in deutschen Feuilletons für Überschriften entfremdet werden. […]

Weiterlesen

Gekommen um zu bleiben: Wir Sind Helden kämpfen mit dem verflixten zweiten Album

Geschrieben von am 24/03/2005 in Intro mit 0 Kommentare
Gekommen um zu bleiben: Wir Sind Helden kämpfen mit dem verflixten zweiten Album

Sie kamen aus dem Nichts und waren das große deutsche Pop-Phänomen der letzten beiden Jahre: über 500.000 verkaufte Exemplare des Debütalbums “Die Reklamation”, drei Echos, komplett ausverkaufte Tourneen, mehrere Harald-Schmidt-Auftritte. Jetzt geht es in die zweite Runde, und plötzlich sind sie alle da: die Erwartungen. Der Druck. Die Über-Indies, die ein Straucheln sehen wollen. Die […]

Weiterlesen

Top