Tag: Schreibtisch

Sie nennen es Arbeit. Wie erträgt man unfähige Kollegen?

Geschrieben von am 02/03/2012 in Neon mit 0 Kommentare
Sie nennen es Arbeit. Wie erträgt man unfähige Kollegen?

Sie sind langsam, faul und wälzen ihre Arbeit auf uns ab. Jeder kennt unfähige Kollegen. Doch es gibt mehr als nur eine Art. Datum / Uhrzeit : 9.12.2011 / 15:53 Betreff : ich bring ihn um! »Oh Mann! Jetzt hat er das schon wieder gemacht! Du erinnerst dich doch an den Programmierer aus Frankreich, der vor […]

Weiterlesen

Vorsicht, Würstchenfalle! Warum ein Ultimatum im Job selten etwas bringt

Geschrieben von am 26/01/2012 in Neon mit 0 Kommentare
Vorsicht, Würstchenfalle! Warum ein Ultimatum im Job selten etwas bringt

Wer seinem Chef das Messer auf die Brust setzt, bekommt manchmal sogar, was er verlangt. In vielen Fällen ist ein Ultimatum zu stellen aber das Dümmste, was man im Job – und im Alltagsleben – machen kann. Das erste Mal konnte Charlie Sheen der Würstchenfalle noch entgehen. Sein Sender CBS hatte ihm im Jahr 2010 zunächst […]

Weiterlesen

Prima Klima: Warum die Stimmung am Arbeitsplatz so wichtig ist.

Geschrieben von am 12/07/2011 in Neon mit 0 Kommentare
Prima Klima: Warum die Stimmung am Arbeitsplatz so wichtig ist.

Geld und Erfüllung? Für den Spaß an der Arbeit ist das Betriebsklima mindestens genauso entscheidend. Wie für viele Männer war auch für mich der erste Vollzeitjob meine Zivildienststelle. Ich wurde auf einer Station angelernt, wo ich genau das bekam, was die Mitabiturienten, die zum Bund gingen, mir höhnisch prophezeit hatten: alte Frauen in vollen Windeln […]

Weiterlesen

Kumpel oder Kollege? Die Schwierigkeiten der Bürofreundschaft

Geschrieben von am 05/07/2008 in Neon mit 0 Kommentare

Der BÜROFREUND verschönert jeden Arbeitsalltag: Er lästert beim Feierabendbier über Vorgesetzte, spielt Streiche mit der Telefonanlage und macht sogar das Kantinenessen erträglich. Aber Vorsicht: Jede Bürofreundschaft birgt Gefahren. Es ist wieder spät geworden. Als die letzte Mail verschickt ist, sind in den meisten anderen Büros schon die Lichter gelöscht, die Kollegen nach Hause gegangen. Um […]

Weiterlesen

Blackberry-Sucht: Wie im Rausch

Geschrieben von am 26/03/2006 in Die Zeit mit 3 Kommentare
Blackberry-Sucht: Wie im Rausch

Warum viele Menschen auf ein kleines Gerät namens Blackberry nicht mehr verzichten können Nicht auszudenken, wenn der Strom von E-Mails, der ständig in Blackberrys hinein- und wieder hinausfließt, plötzlich versiegte. Wenn die Standleitung in die weite Welt der Kommunikation urplötzlich gekappt würde. Genau diese Gefahr drohte amerikanischen Benutzern des zigarettenschachtelgroßen Geräts zum mobilen Versenden von […]

Weiterlesen

Top