Tag: Pop

Gekommen um zu bleiben: Wir Sind Helden kämpfen mit dem verflixten zweiten Album

Geschrieben von am 24/03/2005 in Intro mit 0 Kommentare
Gekommen um zu bleiben: Wir Sind Helden kämpfen mit dem verflixten zweiten Album

Sie kamen aus dem Nichts und waren das große deutsche Pop-Phänomen der letzten beiden Jahre: über 500.000 verkaufte Exemplare des Debütalbums “Die Reklamation”, drei Echos, komplett ausverkaufte Tourneen, mehrere Harald-Schmidt-Auftritte. Jetzt geht es in die zweite Runde, und plötzlich sind sie alle da: die Erwartungen. Der Druck. Die Über-Indies, die ein Straucheln sehen wollen. Die […]

Weiterlesen

“Ich finde es nicht provokant, wenn sich zwei junge Mädchen auf der Bühne küssen” – Interview mit dem Erfinder von t.A.T.u. und n.A.T.o.

Geschrieben von am 30/11/2004 in Intro mit 0 Kommentare
“Ich finde es nicht provokant, wenn sich zwei junge Mädchen auf der Bühne küssen” – Interview mit dem Erfinder von t.A.T.u. und n.A.T.o.

Ivan Shapovalov brachte uns im letzten Jahr t.A.T.u., zwei küssende Mädchen in Schuluniformen, sein neuer Streich heißt n.A.T.o. – und benutzt als Tabuthema nicht Pädophilie, sondern islamistischen Terrorismus. Das Video zu ›Chor Javon‹, der ersten Single von n.A.T.o., kursiert bereits im Internet und wurde an Majorlabels in aller Welt geschickt. Es zeigt ein verschleiertes Mädchen, […]

Weiterlesen

Stunk in Stankonia – Outkast verstehen sich nicht mehr so gut

Geschrieben von am 30/08/2003 in Intro mit 0 Kommentare
Stunk in Stankonia – Outkast verstehen sich nicht mehr so gut

Während ein Großteil der HipHop-Landschaft stets dieselben Themen – Finanzen, Rauschgifthandel und Beischlaf – bemüht, entführte uns Atlantas dynamisches Duo Outkast in eine andere, bessere Welt: Stankonia. Andre Benjamin (Dre3000) und Antwan Patton (Big Boi) haben es im Lauf von rund zehn Jahren und vier Alben geschafft, ein bizarr-durchgeknalltes Paralleluniversum aufzubauen, wie es seit George […]

Weiterlesen

Keith Flint – der Prodigyfrontmann und die Sache mit der neuen Droge

Geschrieben von am 24/06/2003 in Intro mit 0 Kommentare
Keith Flint – der Prodigyfrontmann und die Sache mit der neuen Droge

Ist Keith Flint nur ein Pillen fressender Verrückter mit zu viel Blech im Gesicht? Oder vielleicht doch ein ernst zu nehmender Musiker, der eben stets genau verstand, welche Rolle er als Teil des Prodigy-Outfits zu übernehmen hatte? Während die mit ihrem neuen Album auf sich warten lassen, beschäftigt sich ihr Frontmann jedenfalls anderweitig. Und nach […]

Weiterlesen

Top