Tag: Polarlicht

Kennen Sie den? Typologie der Urlaubserzähler

Geschrieben von am 28/11/2012 in SZ-Magazin mit 0 Kommentare

Wellness im Luxushotel, Strandurlaub oder Städtereise – nicht wo man Urlaub macht, verrät den wahren Charakter. Sondern wie man davon erzählt. Eine Typologie   Die Kulturverständige Sie ist »hochinteressiert« an »fremden Kulturen und den Lebensverhältnissen der einfachen Menschen« – sieht man einmal von den Bewohnern ihres kleinen Heimatdorfs ab, vor deren »Borniertheit und Primitivität« sie […]

Weiterlesen

Der perfekte Plan: Tromsö

Geschrieben von am 20/03/2009 in SZ-Magazin mit 1 Kommentar
Der perfekte Plan: Tromsö

Ganz weit da oben, im Norden von Norwegen, gibt es etwas ganz und gar Großartiges zu bestaunen. Wenn man Glück hat. Die meisten Sehenswürdigkeiten und Naturwunder sind berechenbar: Sphinx, Matterhorn, Mach Pichu. Hinfahren, anschauen, Foto machen, fertig. Das Polarlicht ist launischer. Niemand weiß, wann es sich zeigt – und ob überhaupt. Trotzdem gibt es Orte, […]

Weiterlesen

Hunde, wollt ihr ewig ziehen? Eine Reise zum Polarlicht ins norwegische Tromsö

Geschrieben von am 16/03/2008 in zitty mit 0 Kommentare
Hunde, wollt ihr ewig ziehen? Eine Reise zum Polarlicht ins norwegische Tromsö

Zum Polarlichtbestaunen und Hundeschlittenfahren reist man am besten ins nordnorwegische Tromsö. Auch wenn da der Winter noch dunkler ist als bei uns. Wenn einem gar nichts mehr einfällt, sagt man in Kneipengesprächen ja auch mal so Sachen wie: dass die Eskimos Sieben- oder Neunzehntausend Wörter für Schnee haben. Keiner weiß, ob es stimmt, aber jeder […]

Weiterlesen

Top