Tag: Journalisten

Timm Klotzek: Mein Medien-Menü (Folge 43)

Geschrieben von am 11/03/2013 in Was ich lese mit 6 Kommentare
Timm Klotzek: Mein Medien-Menü (Folge 43)

In der Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-, Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen, den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Jeden Montag also ein neues Medien-Menü. […]

Weiterlesen

Hölle! Hölle! Hölle! Klaut NEON wirklich Themen?

Geschrieben von am 06/10/2011 in Wollt grad sagen mit 18 Kommentare

Vorweg: Ich bin dem Verein “Freischreiber” sehr gewogen und fand es bislang extrem gut, wie er sich für meine Belange als freier Journalist einsetzte. Ich war entschlossen, Mitglied zu werden. Das werde ich mir nach dem Fiasko des Preises “Himmel und Hölle” für die fairste und fieseste Redaktion noch einmal überlegen. Unter den drei “fiesesten” […]

Weiterlesen

Klickenswert (8): Die Ypsifizierung der Medien, Facebook-Journalisten und die hässlichen 90er

Geschrieben von am 31/07/2009 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

Die schönste Blog-Entdeckung des zu Ende gehenden Monats war zweifellos “Print würgt” von Michalis Pantelouris. Pantelouris bastelte vergangenes Jahr an einem Magazin namens “Ivy World”, das dann leider nach einer Probeausgabe doch nicht veröffentlicht wurde. Nun sitzt er auf einer griechischen Terasse und macht sich in seinem Blog Gedanken über die ganzen Fragen, die alle […]

Weiterlesen

Top