Tag: Essay

Wolfgang Farkas: Mein Medien-Menü (Folge 63)

Geschrieben von am 04/11/2013 in Was ich lese mit 0 Kommentare
Wolfgang Farkas: Mein Medien-Menü (Folge 63)

In der Reihe “Mein Medien-Menü” stellen interessante Menschen ihre Lese-,  Seh- und Hörgewohnheiten vor. Ihre Lieblingsautoren, die wichtigsten Webseiten, tollsten Magazine, Zeitungen und Radiosendungen – aber auch nützliche Apps und Werkzeuge, um in der immer größeren Menge von Informationen, den Überblick zu behalten und Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Jeden Montag also ein neues Medien-Menü […]

Weiterlesen

Eselsohren für alle: Durch e-Books wird unser Leseverhalten transparenter

Geschrieben von am 10/05/2013 in Neon mit 11 Kommentare
Eselsohren für alle: Durch e-Books wird unser Leseverhalten transparenter

Durch E-Books werden die Lesegewohnheiten von Kunden zwar seltsam gläsern – aber damit auch die Bücher besser. Den Satz »Manchmal passieren den Menschen Dinge, für die sie nicht gewappnet sind« haben rund 18 000 Leser aus dem Buch »Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe« in ihrem Kindle angestrichen. Diese Passage ist damit momentan in allen […]

Weiterlesen

Ganz entschlossen unentschlossen

Geschrieben von am 20/04/2007 in Neon mit 0 Kommentare

Warum behaupten eigentlich alle in letzter Zeit, die Generation NEON sei ENTSCHEIDUNGSUNFÄHIG? Eine Verteidigung der Wahlfreiheit. Was haben wir uns nicht schon alles anhören müssen. Dass wir zu wenig Kinder kriegen. Dass wir Wohlstandskinder sind. Doch die neueste Anschuldigung ist ein Stachel, der tiefer steckt. Sie greift unser Weltbild an: Immer häufiger wird unsere Generation […]

Weiterlesen

Top