Tag: Denken

“Das Interface siegt immer.”

Geschrieben von am 18/08/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
“Das Interface siegt immer.”

Vom Fahrkartenautomaten bis zur Smartphone-App: Interfaces machen Komplexität beherrschbar – mal besser, mal schlechter. Der Fachmann Torsten Stapelkamp erklärt, worauf es bei der Gestaltung der Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine ankommt. brand eins: Herr Stapelkamp, wir denken bei einem Interface – auf Deutsch: Schnittstelle – schnell an ein Computerprogramm mit Menüs und Schaltflächen. Sie sagen, […]

Weiterlesen

Armen Avanessian: „Wir haben keinen positiven Zukunftsbegriff mehr“

Geschrieben von am 12/07/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Armen Avanessian: „Wir haben keinen positiven Zukunftsbegriff mehr“

Meditation und Achtsamkeit, Slow Food und Digital Detox – heute wird gern Entschleunigung gefordert. Der Philosoph Armen Avanessian hält nichts davon. In einem der letzten unrenovierten Häuser an der viel befahrenen Torstraße in Berlin-Mitte wohnt der österreichische Philosoph Armen Avanessian in einer spärlich eingerichteten Altbauwohnung. Avanessian ist der prominenteste deutsche Vertreter einer neuen Denkschule namens […]

Weiterlesen

“Brainstorming bringt nichts”: Interview mit Kreativitätsguru Edward de Bono

Geschrieben von am 28/10/2009 in FTD mit 1 Kommentar
“Brainstorming bringt nichts”: Interview mit Kreativitätsguru Edward de Bono

Wer neue Ideen entwickeln will, muss methodisch vorgehen, sagt Kreativitätsforscher Edward de Bono. Sein Credo: Umdenken gelingt nur durch Provokation. Wenn eine Firma neue Ideen braucht, sagt der Chef: “Lasst uns doch mal brainstormen!” Ist das Ihrer Meinung nach ein guter Ansatz? Nein, das ist nutzlos. “Brainstorming” bedeutet nur, dass jeder ohne Einschränkung sagen kann, […]

Weiterlesen

Top