Archiv für Januar, 2012

„Facebook wirkt auf mich wie Kokain“: Schriftsteller Douglas Coupland im Interview

Geschrieben von am 27/01/2012 in Tagesspiegel mit 0 Kommentare
„Facebook wirkt auf mich wie Kokain“: Schriftsteller Douglas Coupland im Interview

Der kanadische Schriftsteller Douglas Coupland („Generation X„, „Microserfs„)“ findet Hawaii langweilig, Facebook zu aufregend und Datenschutz irrelevant. Er fragt sich lieber, ob der technologische Fortschritt in einer säkularen oder einer religiösen Welt mündet.  Herr Coupland, Sie prophezeien in einem Artikel, dass die Mittelschicht dem Untergang geweiht ist. Sind Sie wirklich ein solcher Pessimist? Das war […]

Weiterlesen

Vorsicht, Würstchenfalle! Warum ein Ultimatum im Job selten etwas bringt

Geschrieben von am 26/01/2012 in Neon mit 0 Kommentare
Vorsicht, Würstchenfalle! Warum ein Ultimatum im Job selten etwas bringt

Wer seinem Chef das Messer auf die Brust setzt, bekommt manchmal sogar, was er verlangt. In vielen Fällen ist ein Ultimatum zu stellen aber das Dümmste, was man im Job – und im Alltagsleben – machen kann. Das erste Mal konnte Charlie Sheen der Würstchenfalle noch entgehen. Sein Sender CBS hatte ihm im Jahr 2010 zunächst […]

Weiterlesen

Top