christophkoch

Christoph Koch ist Journalist (brand eins, NEON, Wired, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Süddeutsche, Tagesspiegel, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "Die Vermessung meiner Welt" & "Your Home Is My Castle") sowie Moderator und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs.

Fortnite: Durch den Kampf zum Spiel

Geschrieben von am 17/09/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
Fortnite: Durch den Kampf zum Spiel

Epic Games, der Erfinder des Spielehits Fortnite, will sich den übermächtigen App Stores und Zwischenhändlern wie Steam nicht beugen. Und macht ihnen nun Konkurrenz. Manchmal haben die einfachsten Dinge den größten Erfolg. 100 Spieler springen mit einem Fallschirm über einer Insel ab. Sie sammeln Waffen und kämpfen in einem immer kleiner werdenden Spielfeld gegeneinander. Der […]

Weiterlesen

„Kein Start-up scheitert, weil Apple oder Google strenge Regeln haben“

Geschrieben von am 16/09/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
„Kein Start-up scheitert, weil Apple oder Google strenge Regeln haben“

Ramzi Rizk, 36, ist Mitgründer und Chef-Entwickler der Foto-Community EyeEm. Seit 2011 haben dort mehr als 23 Millionen Fotografen ihre Bilder hochgeladen, um diese an Kunden zu verkaufen. Ohne die Smartphone-App wäre das unmöglich gewesen. brand eins: Wie wichtig sind Apples App- Store und Googles Play Store für eine Firma wie Ihre? Ramzi Rizk: Sehr […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … Inlandsflüge verboten wären?

Geschrieben von am 19/08/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … Inlandsflüge verboten wären?

Ein Szenario. (Andere Folgen der „Was wäre, wenn…?“-Kolumne aus brand eins HIER lesen.) Ob für 25 Euro in der Economy Class von Berlin nach Stuttgart zum Familienbesuch oder zum Geschäftstermin von München nach Hamburg in der Business Class: Jeden Tag fliegen Tausende Menschen von einer deutschen Stadt zur anderen. Für Klimaschützer sind diese Flüge eine […]

Weiterlesen

“Das Interface siegt immer.”

Geschrieben von am 18/08/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
“Das Interface siegt immer.”

Vom Fahrkartenautomaten bis zur Smartphone-App: Interfaces machen Komplexität beherrschbar – mal besser, mal schlechter. Der Fachmann Torsten Stapelkamp erklärt, worauf es bei der Gestaltung der Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine ankommt. brand eins: Herr Stapelkamp, wir denken bei einem Interface – auf Deutsch: Schnittstelle – schnell an ein Computerprogramm mit Menüs und Schaltflächen. Sie sagen, […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … wir ewig lebten?

Geschrieben von am 02/08/2019 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … wir ewig lebten?

Ob Dracula oder Peter Pan, Dorian Gray oder der „Highlander“ Connor MacLeod – es gibt zahllose Geschichten und Mythen über die Unsterblichkeit. Die Idee, dem Tod ein Schnippchen zu schlagen und ewig zu leben, fasziniert die Menschen seit je. Aktuell wird vor allem im Silicon Valley daran gearbeitet, das Altern abzuschaffen. Die Ideen reichen von […]

Weiterlesen

Top