"Ähm…" – Rhetorik von A bis Z

Geschrieben von am 30/05/2005 in Neon mit 0 Kommentare

Du sollst einen kleinen Vortrag halten, ein Referat, eine Präsentation oder bloß ein paar nette Worte auf einer Feier sprechen? Das fällt dir schwer, das kannst du nicht? Doch! 26 Rhetorik- Tipps, die alle der Rede wert sind. A bis Z Anfang: Der Vortrag beginnt, bevor das erste Wort gesagt ist. Denn das wartende Publikum […]

Weiterlesen

Die Kunst des stilvollen Besaufens: Alkohol von A bis Z

Geschrieben von am 28/04/2005 in Neon mit 0 Kommentare

Erst lockert er die Zunge, dann bringt er dich zum Lallen, dann droht der Filmriss. Warum einem am kommenden Morgen der Kopf brummt, was man dagegen tun kann und welche Irrtümer man nüchtern nie begehen würde: von A bis Z – 26 hochprozentige Tipps. Absinth: Vor allem im 18. und 19. Jahrhundert unter Künstlern beliebtes […]

Weiterlesen

Bed & Breakfast: Bedienungsanleitung für Affären

Geschrieben von am 26/04/2005 in Neon mit 1 Kommentar

Die große Liebe ist nicht in Sicht? Keine Lust auf die Jagd nach One-Night-Stands? Aber trotzdem Interesse an regelmäßigem Sex? Wir hätten da einen Vorschlag – ein Loblied auf die Affäre. Liebe Kundin, lieber Kunde! Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Affäre entschieden. Ganz egal, ob Sie in jüngster Zeit von der großen Liebe […]

Weiterlesen

Gekommen um zu bleiben: Wir Sind Helden kämpfen mit dem verflixten zweiten Album

Geschrieben von am 24/03/2005 in Intro mit 0 Kommentare
Gekommen um zu bleiben: Wir Sind Helden kämpfen mit dem verflixten zweiten Album

Sie kamen aus dem Nichts und waren das große deutsche Pop-Phänomen der letzten beiden Jahre: über 500.000 verkaufte Exemplare des Debütalbums „Die Reklamation“, drei Echos, komplett ausverkaufte Tourneen, mehrere Harald-Schmidt-Auftritte. Jetzt geht es in die zweite Runde, und plötzlich sind sie alle da: die Erwartungen. Der Druck. Die Über-Indies, die ein Straucheln sehen wollen. Die […]

Weiterlesen

American Apparel: Der neue Kapitalismus

Geschrieben von am 27/02/2005 in jetzt.de, Süddeutsche mit 0 Kommentare
American Apparel: Der neue Kapitalismus

Dov Charney, der Gründer der Modefirma American Apparel, erklärt, warum er seine Mitarbeiter gut behandelt – und trotzdem kein Engel ist Wer heute Mode produziert, muss sie in Fernost fertigen lassen. Muss die billigste Baumwolle verwenden und seine Arbeiter ausbeuten. Oder etwa doch nicht? Eine T-Shirt-Firma aus Los Angeles geht einen anderen Weg. Auf den […]

Weiterlesen

Top