Blog

Was wäre, wenn … der öffentlich-rechtliche Rundfunk abgeschafft würde?

Geschrieben von am 21/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn …  der öffentlich-rechtliche Rundfunk abgeschafft würde?

Ein Szenario. „Gäbe es den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht, man müsste ihn gerade jetzt erfinden“, lautete die erste These eines offenen Briefes vom vergangenen September. Darin veröffentlichten zahlreiche Wissenschaftler, aber auch Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft ihre Gedanken zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Denn die Kritik an diesem durch „Zwangsgebühren“ finanzierten, oft als „Staatsfunk“ geschmähten Apparat […]

Weiterlesen

Sonos-CEO Patrick Spence: „Wegwerf-Technik hat sich überlebt“

Geschrieben von am 17/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Sonos-CEO Patrick Spence: „Wegwerf-Technik hat sich überlebt“

Musik kabellos ins ganze Haus übertragen – das war mal neu, und dafür stand Sonos. Doch dann verschlief die kalifornische Lautsprecherfirma den Trend zum digitalen Sprachassistenten. Ein Gespräch mit dem neuen Chef Patrick Spence über die Konzentration auf das Wesentliche und die Frage, wie Computer in Würde altern können. brand eins: Herr Spence, Sonos hat […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … Bayern sich von Deutschland abspaltete?

Geschrieben von am 14/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … Bayern sich von Deutschland abspaltete?

Ein Szenario. Katalonien, Schottland, Quebec – die Liste der Regionen, die sich Unabhängigkeit wünschen, ist lang. Auch in Bayern spricht sich in Umfragen zwischen einem Viertel und einem Drittel der Bevölkerung für eine Loslösung von der Bundesrepublik Deutschland aus. Aber was passierte, wenn es tatsächlich zum „Bayxit“ käme? Mit rund 12,8 Millionen Einwohnern liegt ein […]

Weiterlesen

Enfore: Der Schwarm

Geschrieben von am 10/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Enfore: Der Schwarm

Kleine Geschäfte, Imbisse und Freiberufler sind die Nachzügler bei der Digitalisierung. Einer der profiliertesten deutschen IT-Unternehmer will das ändern. Acht Jahre. Das ist in der Online-Ökonomie eine halbe Ewigkeit. „Move fast and break things“ oder „Fail often, fail fast“, so lauten die Credos im Silicon Valley ebenso wie in den Start-up-Zentren von Berlin bis Tel […]

Weiterlesen

Was wäre, wenn … wir alle nur noch 20 Stunden arbeiteten?

Geschrieben von am 07/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … wir alle nur noch 20 Stunden arbeiteten?

Ein Szenario. In seinem Essay „Lob des Müßiggangs“ entwarf der Philosoph und Mathematiker Bertrand Russell bereits 1935 eine Welt, in der Menschen nur noch vier Stunden am Tag arbeiten. „Der Weg zu Glück und Wohlfahrt“, so schrieb er, liege „in einer organisierten Arbeitseinschränkung“. Aufgrund der fortschreitenden Technik genüge eine stark verkürzte Arbeitszeit, um jedem ein […]

Weiterlesen

Top