SZ-Magazin

Designforscher-Interview: „Einige haben das Gerät gestreichelt, um es zu beruhigen“

Geschrieben von am 06/03/2015 in SZ-Magazin mit 1 Kommentar
Designforscher-Interview: „Einige haben das Gerät gestreichelt, um es zu beruhigen“

Fabian Hemmert konstruiert Smartphones, die Gefühle haben, und Stifte, die den Besitzer bei der Unterschrift spüren lassen, wie viel Geld er gerade ausgibt. Ein Gespräch über Smartphoneliebe und den Geist in der Maschine.    Sie haben versucht, eine Art lebendiges Smartphone zu konstruieren. Wie sieht das aus? Einer unserer Prototypen hat eine Atmung und einen Herzschlag. Der wird durch […]

Weiterlesen

Die Vermessung meiner Welt: Self-Tracking im Selbstversuch

Geschrieben von am 25/03/2013 in SZ-Magazin mit 10 Kommentare
Die Vermessung meiner Welt: Self-Tracking im Selbstversuch

Harte Fakten statt Bauchgefühl. Selbstvermessung statt einfach schön vor sich hin leben. Selftracking ist der neue Trend, gemessen wird alles – von zurückgelegten Schritten bis zur Schlafqualität. Ich wurde vier Wochen lang zum Infojäger und Datensammler. TAG 4 10 250 Schritte, 18 Treppenstockwerke, 24,2 % Körperfett, 42 gelesene Buchseiten, 7:38 Stunden im Bett, 21-mal aufgewacht, Nettoschlafzeit […]

Weiterlesen

Kennen Sie den? Typologie der Urlaubserzähler

Geschrieben von am 28/11/2012 in SZ-Magazin mit 0 Kommentare

Wellness im Luxushotel, Strandurlaub oder Städtereise – nicht wo man Urlaub macht, verrät den wahren Charakter. Sondern wie man davon erzählt. Eine Typologie   Die Kulturverständige Sie ist »hochinteressiert« an »fremden Kulturen und den Lebensverhältnissen der einfachen Menschen« – sieht man einmal von den Bewohnern ihres kleinen Heimatdorfs ab, vor deren »Borniertheit und Primitivität« sie […]

Weiterlesen

Der ewige Traum der Städter: Hotel Zur Bleiche im Spreewald

Geschrieben von am 06/12/2010 in SZ-Magazin mit 1 Kommentar
Der ewige Traum der Städter: Hotel Zur Bleiche im Spreewald

Städter sollten nicht nur vom idyllischen Bauernhaus träumen, sie sollten ins Hotel „Zur Bleiche“ an der Spree fahren. Wenn Stadtmenschen abends bei einem Glas Wein zusammensitzen, fangen sie gern an, vom Landleben zu schwärmen: von Wiesen mit altem Baumbestand, Hofläden, Bio-Rind, Rohmilchkäse. Von historischen Rosensorten wie der Ghislaine de Féligonde. Kurz: von Bauernhäusern, die nur […]

Weiterlesen

Der perfekte Plan: Tromsö

Geschrieben von am 20/03/2009 in SZ-Magazin mit 1 Kommentar
Der perfekte Plan: Tromsö

Ganz weit da oben, im Norden von Norwegen, gibt es etwas ganz und gar Großartiges zu bestaunen. Wenn man Glück hat. Die meisten Sehenswürdigkeiten und Naturwunder sind berechenbar: Sphinx, Matterhorn, Mach Pichu. Hinfahren, anschauen, Foto machen, fertig. Das Polarlicht ist launischer. Niemand weiß, wann es sich zeigt – und ob überhaupt. Trotzdem gibt es Orte, […]

Weiterlesen

Top