Tag: Schlafforschung

Sieben Tage wach – Polyphasenschlaf im Test

Geschrieben von am 10/02/2017 in Neon mit 3 Kommentare
Sieben Tage wach – Polyphasenschlaf im Test

Die Verfechter des Polyphasenschlafs sagen: Wer Zeit gewinnen will, muss mehrere Nickerchen am Tag machen, statt nachts acht Stunden durchzuschlafen. Das sei effizienter und sogar natürlicher. Ich habe das Modell getestet.

Weiterlesen

Die Vermessung meiner Welt: Self-Tracking im Selbstversuch

Geschrieben von am 25/03/2013 in SZ-Magazin mit 11 Kommentare
Die Vermessung meiner Welt: Self-Tracking im Selbstversuch

Harte Fakten statt Bauchgefühl. Selbstvermessung statt einfach schön vor sich hin leben. Selftracking ist der neue Trend, gemessen wird alles – von zurückgelegten Schritten bis zur Schlafqualität. Ich wurde vier Wochen lang zum Infojäger und Datensammler. TAG 4 10 250 Schritte, 18 Treppenstockwerke, 24,2 % Körperfett, 42 gelesene Buchseiten, 7:38 Stunden im Bett, 21-mal aufgewacht, Nettoschlafzeit […]

Weiterlesen

Wir Zappelkinder: Leistungsdroge Ritalin

Geschrieben von am 05/04/2009 in Neon mit 2 Kommentare
Wir Zappelkinder: Leistungsdroge Ritalin

Medikamente wie RITALIN sind für Studenten und Kreative zur Leistungsdroge geworden: Mit ihnen lässt sich länger arbeiten – und danach besser feiern. Experten fordern Antidopingkontrollen an Universitäten. „Ich mache immer alles auf den letzten Drücker – ich brauche irgendwie diesen Druck im Nacken.« Wie viele hundert Mal hat man diesen Satz schon gehört? Während des […]

Weiterlesen

Top