Tag: Märkte

Warum gibt es noch Hunger?

Geschrieben von am 26/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Warum gibt es noch Hunger?

In vielen Ländern werden tonnenweise Lebensmittel weggeworfen. Müsste das Essen dann nicht eigentlich für alle Menschen auf der Welt reichen? „Und in Afrika hungern die Kinder!“ Kaum eine Kindheit der vergangenen Jahrzehnte blieb von diesem mahnenden Satz verschont, wenn der Teller einmal nicht leer gegessen war. Und sicherlich ist es sinnvoll, darauf aufmerksam zu machen, […]

Weiterlesen

brand-eins-Kolumne: Was wäre, wenn … es nur noch Elektroautos gäbe?

Geschrieben von am 22/01/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
brand-eins-Kolumne: Was wäre, wenn … es nur noch Elektroautos gäbe?

Ein Szenario. Etwa 40.000 Elektroautos fahren derzeit auf Deutschlands Straßen. Das sind 0,09 Prozent der mehr als 45 Millionen insgesamt zugelassenen Fahrzeuge. Weltweit hatten im vergangenen Jahr 750.000 oder weniger als ein Prozent aller verkauften Neuwagen einen Elektromotor, etwa die Hälfte ging an Kunden in China. Verbrennungsmotoren sollen dort in den kommenden Jahren nach und […]

Weiterlesen

Der Maulwurf: Wie entsteht eigentlich ein Kartell?

Geschrieben von am 03/11/2017 in brand eins mit 0 Kommentare
Der Maulwurf: Wie entsteht eigentlich ein Kartell?

Die Geschichte des Mark Whitacre liest sich wie ein Thriller. Und nimmt mindestens ebenso viele überraschende Wendungen. Der FBI-Agent hatte Mark Whitacres Haus bereits wieder verlassen und war in sein Auto gestiegen, als dieser ihm nachlief und sich auf den Beifahrersitz fallen ließ. „Ich muss Ihnen noch eine andere Sache erzählen“, begann Whitacre. Dann packte […]

Weiterlesen

Prognosemärkte: Die Ahnung der Vielen

Geschrieben von am 13/02/2017 in brand eins mit 0 Kommentare
Prognosemärkte: Die Ahnung der Vielen

Mit Wetten lassen sich Wahlergebnisse vorhersagen. Dachte man. Bis zum Brexit. Wie konnte das passieren?

Weiterlesen

„Unsere Gesellschaft hat verlernt, zu kochen“ – Alice Waters im Interview

Geschrieben von am 24/04/2016 in Neon mit 1 Kommentar
„Unsere Gesellschaft hat verlernt, zu kochen“ – Alice Waters im Interview

Die amerikanische Köchin Alice Waters kämpft seit vierzig Jahren gegen Fast Food und gilt als Mutter der Biokost-Bewegung. Sie erklärt, welche Stadtpflanzen gut schmecken und warum sie mal den Schuh eines Hollywoodstars kochte. Frau Waters, der Anteil von Biolebensmitteln steigt Jahr für Jahr, alle reden über »farm to table«. In Ihrem Restaurant ist das schon […]

Weiterlesen

Top