Tag: Gastronomie

Warum gibt es noch Hunger?

Geschrieben von am 26/11/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Warum gibt es noch Hunger?

In vielen Ländern werden tonnenweise Lebensmittel weggeworfen. Müsste das Essen dann nicht eigentlich für alle Menschen auf der Welt reichen? „Und in Afrika hungern die Kinder!“ Kaum eine Kindheit der vergangenen Jahrzehnte blieb von diesem mahnenden Satz verschont, wenn der Teller einmal nicht leer gegessen war. Und sicherlich ist es sinnvoll, darauf aufmerksam zu machen, […]

Weiterlesen

Grüner wird’s nicht – die Biosaftpioniere von Voelkel

Geschrieben von am 18/11/2015 in Süddeutsche mit 2 Kommentare
Grüner wird’s nicht – die Biosaftpioniere von Voelkel

Der gekachelte Boden ist so zerfressen, als würden hier die gefährlichsten Chemikalien verarbeitet. Doch es ist nur die Fruchtsäure, die ihm so zusetzt. „Alle paar Jahre müssen wir hier den Boden erneuern“, sagt Boris Voelkel bei einer Führung durch die Produktionsanlagen. Dicke Rohre winden sich silbern zwischen massiven Pressen und Zentrifugen. Gerade wird eine sogenannte […]

Weiterlesen

Satt, aber sexy: Eine Streetfood-Reise durch Berlin

Geschrieben von am 15/12/2014 in Neon mit 0 Kommentare
Satt, aber sexy: Eine Streetfood-Reise durch Berlin

DONNERSTAG Du bist Hals über Kopf verliebt. In ein Brötchen. Überreicht hat es dir ein tätowierter Mann mit schwarzen Handschuhen und ernstem Blick, der versprach: »Dein Leben wird nicht mehr dasselbe sein.« Das Brötchen ist vollgestopft mit Schweinebauch, dünnen Apfelscheiben und Barbecuesoße, aber das ist gar nicht das Entscheidende. Deine Liebe gilt dem Brötchen selbst: […]

Weiterlesen

Jenseits der Dönerbuden

Geschrieben von am 02/11/2010 in brand eins mit 0 Kommentare
Jenseits der Dönerbuden

Menschen ausländischer Herkunft werden überdurchschnittlich häufig zu Gründern – scheitern aber auch viel öfter als Deutsche. Ein ehemaliger Banker will das ändern. – „Hier bedientsie Heer Pabst“, steht auf einem gravierten Metallschild, das von Arabesken gerahmt und auf einem kleinen Marmorsockel verankert ist. Es schmückt den Schreibtisch von Horst Pabst in dessen Büro gleich hinter dem […]

Weiterlesen

Wie wird man eigentlich … Barbesitzer, Herr Schumann?

Geschrieben von am 06/01/2005 in FAZ mit 0 Kommentare
Wie wird man eigentlich … Barbesitzer, Herr Schumann?

Charles Schumann, 62, führt in München seit über zwanzig Jahren die bekannteste Bar Deutschlands – das nach ihm benannte „Schumann’s“. In seiner knappen Freizeit ist er als Model für Hugo Boss tätig, seine Bücher über Cocktails sind weltweite Bestseller – der Regisseur des Hollywood-Films „L.A. Confidential“ hat Charles Schumann seinen Tribut gezollt, indem er im […]

Weiterlesen

Top