Tag: Beruf

Was wäre, wenn … wir alle nur noch 20 Stunden arbeiteten?

Geschrieben von am 07/05/2018 in brand eins mit 0 Kommentare
Was wäre, wenn … wir alle nur noch 20 Stunden arbeiteten?

Ein Szenario. In seinem Essay „Lob des Müßiggangs“ entwarf der Philosoph und Mathematiker Bertrand Russell bereits 1935 eine Welt, in der Menschen nur noch vier Stunden am Tag arbeiten. „Der Weg zu Glück und Wohlfahrt“, so schrieb er, liege „in einer organisierten Arbeitseinschränkung“. Aufgrund der fortschreitenden Technik genüge eine stark verkürzte Arbeitszeit, um jedem ein […]

Weiterlesen

Was war noch mal … die Work-Life-Balance?

Geschrieben von am 03/02/2017 in brand eins mit 0 Kommentare
Was war noch mal … die Work-Life-Balance?

Revolution? Oder Hype? Eine Reihe über Konzepte, die in aller Munde sind. Work-Life-Balance bedeutet, verschiedene Lebenssphären miteinander in Einklang zu bringen. Die Zahl der auszutarierenden Aufgaben reicht von zwei (klassischerweise Beruf und Privatleben) bis zu einem halben Dutzend (wie Beruf, Familie, Gesundheit, Freunde, Spiritualität, Ehrenamt). Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) spricht […]

Weiterlesen

Programmierer: Vom Code-Äffchen zum Star

Geschrieben von am 05/08/2016 in brand eins mit 0 Kommentare
Programmierer: Vom Code-Äffchen zum Star

Programmierer sind eigenwillige Typen und werden händeringend gesucht. Einer, der weiß, wie sie ticken, ist Joel Spolsky. Besuch bei einem Veteranen der Szene. Das blaue Hemd des Microsoft-Chefs Steve Ballmer ist so durchgeschwitzt, dass die Kreise unter seinen Achseln fast bis zum Schweißlatz an seiner Brust reichen. „Developers, developers, developers!“, schreit er mit sich überschlagender […]

Weiterlesen

Anpassung an die Wirklichkeit: Daimler-Vorstand Wilfried Porth über Flüchtlinge

Geschrieben von am 29/04/2016 in brand eins mit 0 Kommentare
Anpassung an die Wirklichkeit: Daimler-Vorstand Wilfried Porth über Flüchtlinge

Deutschland braucht Arbeitskräfte. Deshalb sind Flüchtlinge gut für das Land.Und Deutschland braucht mehr Flexibilität. Das verlangen die nächste Generation und die Märkte. Ein Gespräch mit Wilfried Porth, Personalvorstand der Daimler AG. brand eins: Herr Porth, Ihr Chef, der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche, hat als einer der ersten deutschen Topmanager gesagt, dass die Flüchtlinge eine Chance für Deutschland […]

Weiterlesen

Die Selbstverwirklichungsfalle

Geschrieben von am 18/08/2015 in Neon mit 2 Kommentare
Die Selbstverwirklichungsfalle

Unser Beruf soll uns längst nicht mehr nur ernähren, sondern gefälligst auch glücklich machen. Mit diesem Anspruch machen wir es uns unnötig schwer.

Weiterlesen

Top