Die besten Tweets im Februar 2012

Geschrieben von am 01/03/2012 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare
Sven Dietrich
@svensonsan
Er: "Mit welchem Tool hast du das gemacht?" Ich: "mit meinem Gehirn". Er: "Was'n das für'n Tool? Arbeiten wir damit auch?" #WIN
Ein Handy mit 41 Megapixel-Kamera? WIE WÄRE ES MAL MIT EINEM SMARTPHONE, WELCHES LÄNGER ALS EINEN TAG MIT DEM AKKU AUSKOMMT?!
Entweder in der Kantine herrscht eine unglaubliche Atmosphäre der Gewalt oder es gibt heute Schnitzel. #fb
Simon Weiß
@pfadintegral
"Ich überweise den Antrag in die Donnerkuppel" #lmvb
diktator
@diktator
BOMBE männlich, 30 Jahre, recht witzig BOMBE sucht tolle Frau BOMBE gerne auch Geheimdienstmitarbeiterin BOMBE melde dich bei mir BOMBE

Joshua Allen
@fireland
You ever play air guitar to a piano part because fuck you whatever?
the maki
@the_maki
"...freuen wir uns, Sie als Keynote-Speaker auf dem Kongress "Bastian Sick eklig finden 2012" begrüßen zu dürfen" #hurra
JT D
@sloganeerist
I'm like the dog whisperer but with teenagers and yelling and it doesn't work.
Euphoriefetzen
@Euphoriefetzen
Smilies mit Nase machen mich wütend.
Bei diesen Temperaturen entfaltet so eine Wasserpistole ihr Potential ja erst so richtig!
Peter Breuer
@peterbreuer
Das Herz hat ein Klingelbrett mit falscher Beschriftung. Das macht es schwierig und man kann froh sein, wenn wenigstens das Flurlicht geht.
Gabriel Yoran
@GabrielBerlin
Dezernat für das schlecht organisierte Verbrechen
Friedemann Karig
@alrightokee
Bei der Google-Datenschutzschule sofort auf "okay, alles klar" gedrückt. Wer so bunte Bildchen zeigt, hat nichts zu verbergen, oder?
oh, habe gerade gehört, dass facebook angeblich an die börse will. stimmt das? finde im netz keine quelle dazu.
onrie
@onrie
Draußen weht es 30kg-SkinnyJeans-MitteBoys an meinem Fenster vorbei. Putzig, wie hilflos die durch ihre großen Brillen gucken.
Herm
@hermsfarm
hatte gerade ein formel 1 auto im überraschungsei. super unrealistisch.

Über den Autor

Über den Autor: Christoph Koch ist Journalist (NEON, brand eins, Wired, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Tagesspiegel, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "sternhagelglücklich" & "Chromosom XY ungelöst") und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich über ähnliche informieren.

RSS-Feed abonnieren Fotos auf Instagram Bei Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top