Spannende und traurige Geschichte über einen geschassten Pfarrer am Ground Zero….

Geschrieben von am 24/08/2011 in Wollt grad sagen mit 0 Kommentare

Spannende und traurige Geschichte über einen geschassten Pfarrer am Ground Zero. Man weiß gar nicht, wohin mit seiner Wut. (via wirres.net)

Embedded Link

New York: Das Martyrium des Lyndon Harris
Er war Pfarrer in der legendären St. Paul’s Chapel. Er verwandelte sie in eine Oase der Hilfe inmitten der Hölle. Das verzeihen die Kirchenoberen ihm bis heute nicht.

Google+: View post on Google+

Post imported by Google+Blog. Created By Daniel Treadwell.

Tags:

Über den Autor

Über den Autor: Christoph Koch ist Journalist (NEON, brand eins, Wired, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Tagesspiegel, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "sternhagelglücklich" & "Chromosom XY ungelöst") und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich über ähnliche informieren.

RSS-Feed abonnieren Fotos auf Instagram Bei Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top