Jahresrückblick (3) – Die besten TV-Serien 2009

Geschrieben von am 17/12/2009 in Wollt grad sagen mit 4 Kommentare

Im Bereich der Fernsehserien tut sich normalerweise nicht so wahnsinnig viel von einem Jahr zum nächsten, denn die wichtigsten wachsen einem ja über mehrere Staffeln ans Herz. Aber manches ändert sich doch. Letztes Jahr noch sträflich vernachlässigt: Die brillante TV-Meta-Comedy „30 „Rock“ – aber natürlich auch wieder viele alte Bekannte von Dr. Gregory House bis zu Earl Hickey.

51KUP1lUVEL._SS500_

Die besten Fernsehserien 2009

  1. 30 Rock
  2. Dr. House
  3. Californication
  4. Mad Men

  5. True Blood
  6. Flight of the Conchords
  7. My Name Is Earl
  8. The Guild

Auch nicht mehr das, was es früher mal war (aber dennoch unmöglich, davon zu lassen):

Tags: , , , , , , , , , ,

Über den Autor

Über den Autor: Christoph Koch ist Journalist (NEON, brand eins, Wired, GQ, SZ- und ZEIT-Magazin, Tagesspiegel, etc.), Autor ("Ich bin dann mal offline" & "sternhagelglücklich" & "Chromosom XY ungelöst") und Vortragsredner. Auf Twitter als @christophkoch unterwegs. .

Abonnieren

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich über ähnliche informieren.

RSS-Feed abonnieren Fotos auf Instagram Bei Google Plus

4 Leserkommentare

Trackback URL RSS-Feed für Kommentare

  1. Daniel sagt:

    Hier fehlt unbedingt „Bored to Death“!

  2. @Daniel: Das sagst du nur, weil dein Doppelgänger Jason Schwartzman mitspielt …

    Nee, HBO natürlich stets eine gute Adresse, habe aber bislang nur den Trailer angesehen. Aber es müssen sich ja eh immer erst mal Folgen ansammeln für junkiehaftes hintereinander-weg-geglotze…

  3. Markus Väth sagt:

    In der Serien-Hitlist vermisse ich „Life“ (läuft gerade die 2. Staffel). Ist bei mir sofort von 0 auf 100 gerauscht. :-)

  4. @Markus: Die Serie über den Cop, der zu Unrecht 15 Jahre eingesperrt wird und sich danach als obstsüchtiger und schwerreicher Buddhist auf die Suche nach denjenigen macht, die ihm das angetan haben?

    Habe ich neulich im Regal gesehen und fand ich schon mal eine sehr vielversprechende Ausgangsbasis.

    Ich sehe schon: Der Winter ist gerettet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top